U17 – B1 Schwere Knieverletzung von Patrick Hechler führt zu Spielabbruch

MFC Phönix Mannheim – TSG 62/09 Weinheim Spielabbruch

Eine schwere Knieverletzung überschattete die Partie der B1-Junioren, die beim Stand von 1:0 für Phönix in der 25. Spielminute vom Schiedsrichter aufgrund einer längeren Behandlungszeit abgebrochen wurde. Ohne Fremdeinwirkung verdrehte sich TSG-Spieler Patrick Hechler das rechte Knie. Ambulanz und Notarzt waren jeweils schnell zur Stelle. Der Abtransport vom Spielfeld verzögerte sich jedoch wegen der starken Schmerzen. Schon vor der Partie fielen 3 Stammkräfte verletzungsbedingt aus. Zu dem missglückten Saisonstart mit 2 Punkten aus 3 Spielen gesellt sich leider aktuell noch Verletzungsmisere.

Kader: Hambrecht, Weber, Gummel, Kallien, Jordan, Link, Halblaub, Röller, Wilkening, Hildebrand, Albers, Schmidt, Hechler, Kohl