U13 – D1 Nichts zu holen beim Tabellenführer Fortuna Heddesheim

FV Fortuna Heddesheim – TSG 62/09 Weinheim 5:0 (2:0)

Eine (zu) herbe 0:5-Schlappe setzte es für die D1-Junioren bei Fortuna Heddesheim. Positiv hervorzuheben sind der nicht nachlassende Kampfgeist und die generell positive Einstellung, so dass der Mannschaft lediglich vorgeworfen werden kann, gegen einen technisch starken und in Angriffssituationen sehr gut eingespielten Gegner individuell und mannschaftlich nicht genug entgegengesetzt zu haben. Der Beginn beider Halbzeiten war völlig offen, und über die gesamte Distanz bot sich den Zuschauern ein abwechlsungsreiches Hin und Her – mit den besseren Chancen für den clevereren Gegner, der deshalb auch der verdiente Sieger war. Nächstes Wochenende geht es zuhause gegen die SG Hohensachsen. Mit einem Sieg würde man in der Tabelle hochrutschen auf einen Qualifikationsplatz für die Kreismeisterschaft Mannheim.

Kader: Finck, Fuchs, Sahin, Fischer, Cascal-Redondo, Atak, Fink, de Fazio-Exposito, Kaya, Tilger, Orhan, Yasar, Bauer