U14 – C2 Unverdiente Auswärtsniederlage beim SV Schriesheim

SV Schriesheim – TSG 62/09 Weinheim 2 2:0 (1:0)

Kein schönes Spiel sahen die Zuschauer am 4. Spieltag der Kreisligaqualifikation zwischen dem SV Schriesheim und der TSG 62/09 Weinheim. Der Gastgeber trat mit einer 5-4-1 Formation an. Weinheim musste permanent gegen einen stark defensiv eingestelletn Gegner ankämpfen. Zudem entschied der Unparteiische auf 2 unberechtigte Elfmeter. Grund hierfür soll erst ein absichtliches Handspiel und dann ein Foul gewesen sein. Nach seinem Pfiff gab er selbst zu, das wohl falsch gesehen zu haben. Unverständlich für alle ließ er den Elfmeter aber dennoch ausführen, anstatt seine Entscheidung zurückzunehmen. Bereits schon vor dem 2:0 hatte der Gastgeber nur auf Zeit gespielt. Die Bälle wurden wahllos ins Seitenaus geschossen, nahezu bei jeder Unterbrechung wurde gewechselt. Auch wenn wir nicht unseren besten Tag erwischten, waren die Pässe waren nicht präzise genug, die Bewegung ohne Ball nicht ausreichend. Unsere Jungs haben 3 Punkte verloren, obwohl ein 0:0 an diesem Tag das gerechtere Ergebnis gewesen wäre. Im Pokal verlor man unter der Woche gegen den Landesligisten VfLKurpfalz Mannheim-Neckarau mit 1:6 und schied somit aus dem Pokalwettbewerb aus.

Es spielten: Kevany van (TW), Buske, Pascher, Grupe, Abaza, Merseli, Schröder, Öztas, Marx, Marras, Moradi, Becker, Rafuni, Kavuk und Thumser