U19 – A-Junioren verlieren unverdient beim Tabellenführer

SG HD-Kirchheim – TSG 62/09 Weinheim 2:1 (1:1)

Mit der knappen Niederlage gegen den neuen Tabellenführer der SG HD-Kirchheim haben die A-Junioren vorerst den Anschluss an die Tabellenspitze verloren. Erst 10 Minuten vor Spielende erzielte der bisher ungeschlagene Gastgeber den Siegtreffer, nach dem die TSG schon in der 10. Spielminute durch Max Stephan in Führung gegangen war. HD-Kirchheim gelang vor der Pause noch der Ausgleichstreffer in einem bis dahin ausgeglichenen Spiel. In der zweiten Halbzeit war allerdings die TSG die deutlich bessere Mannschaft und erarbeitete sich eine Vielzahl von Torchancen. Zwei hochkarätige Chancen von Stepahn und Kreß wurden vom gegnerischen Torhüter bravourös gehalten. Weinheim versuchte das Spiel für sich zu entscheiden, schnürte den Gastgeber in deren Hälfte ein und lieferte dabei eine der besten Saisonleistungen ab. Umso bedauerlicher, dass man am Ende mit leeren Händen da stand. Kirchheim lauerte nur noch auf Konter und wurde unverdientermaßen mit dem Siegtreffer belohnt.

Am kommenden Samstag, 12.11.16 steigt zuhause das Weinheim-Derby gegen die TSG 91/09 Lützelsachsen. Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

Kader: Burger, Kunz, Binder, Trohn, Schmitt, Leistikow, Erhardt, Weiler, Bohnenberg, Stephan (1), Stanikzai, Wolf, Kreß, Leljak, Zimmermann, Zelinka