U10 - E2 Wichtiger Derbysieg gegen TSG 91/09 Lützelsachsen 2 6:4 (4:2)

U10 – E2 Wichtiger Derbysieg gegen TSG 91/09 Lützelsachsen 2 6:4 (4:2)

Das Spiel begann gleich mit einer Großchance für unsere TSG, doch leider blieb diese ungenutzt. Und es kam wie es kommen musste unsere Gastmannschaft schaffte es mit der ersten Chance auch gleich mit 0:1 (5min) in Führung zu gehen. Dieses war auch der Startschuss für unser Jungs, Sie nahmen immer mehr das Heft in die Hand. Die TSG Weinheim wurde drückend überlegen und hatte eine Vielzahl hochkarätiger Chancen, die durch Leichtfertigkeit und mehreren Glanztaten vom Gästetorwart vereitelt wurden. Doch in der 11. Minute war es dann soweit der hochverdiente Ausgleich zum 1:1. Nur 2 Minuten später folgte das 2:1, doch die Freude hielt nicht allzu lange denn schon eine Minute später musste man einen weiteren Rückschlag hinnehmen das 2:2. Nun ging es schlag auf schlag denn wiederum nur eine Minute später ging die TSG 62/09 Weinheim mit 3:2 (15.min) in Führung. Schließlich ging man mit einer 4:2 (22.min)Führung in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit vergrößerte man sogar den Vorsprung auf 5:2 (31.min). Mit Dauer der Spielzeit schlichen sich immer mehr Fehler im Spielaufbau ein. Plötzlich war man nicht mehr konzentriert und ließ die Gäste wieder ins Spiel kommen 5:3 und 5:4 (32.min & 37.min).

Jetzt hieß es noch mal kämpfen um den Sieg nach Hause zu bringen. Schließlich wurde die Aufholjagd durch einen Konter in der letzten Spielminute gestoppt. Somit gewann man das Spiel mit 6:4.

Die TSG war über weite Strecken des Spieles die klar überlegende Mannschaft, nutze jedoch die Torabschlussmöglichkeiten nicht konsequent und musste so bis zum Abpfiff um den Sieg kämpfen.

Am Samstag 12.11.16 steht das Auswärtsspiel gegen FV 03 Ladenburg 2 an.

 

Für die TSG spielten: Seiberling, Di Salvo, Franjesevic, Gorges, Rimini, Seelinger, Rumpf(1), Schmitt (2), Ben-Afia(1), Antunes(2)

Trainer: Müller, Hoffmann