U12 - D3: 2017 noch ungeschlagen!

U12 – D3: 2017 noch ungeschlagen!

SV Schriesheim – TSG Weinheim 1:9 (0:4)

Es war kalt, es war nass, doch die Gesichter der TSG strahlten wie die Sonne! Da wir gerade über die Sonne sprechen: die TSG grüßt nach dem 9:1 in Schriesheim vom „Platz an der Sonne“!

Die „Jungen Wilden von der Bergstraße“ mussten eine Reaktion zeigen nach dem Unentschieden am letzten Wochenende, das taten sie auch! Und wie! Gleich in der ersten Minute gab es eine große Chance nach einer Flanke, doch Kußmann konnte diese leider nicht verwerten! Auch ein Weitschuss in der 3.Minute verfehlte sein Ziel nur knapp! Es gab quasi Chancen im 2 Minuten- Takt. Baege mit einem Kopfball, dieser war allerdings viel zu harmlos und der Torwart fing den Ball ganz leicht! Yöndem in der 6.Minute mit einer weiteren Flanke auf Kußmann, aber auch hier war das Glück nicht auf seiner Seite! Das 0:1 für Weinheim fiel in der 10.Minute nach einem herrlichen Freistoß aus ca. 30 Metern! Der SV Schriesheim kam gar nicht mit der Spielweise der TSG zurecht und wurde jetzt quasi schwindelig gespielt! Eine schöne Kombination konnte Baege allerdings leider nicht „vergolden“ da der Ball knapp am Tor vorbei rollte! Dann die ersten Chancen für Schriesheim…dachte man zumindest!  Gut, der erste Versuch wurde zur Ecke geklärt, doch aus dem Eckball wurde prompt eine Konterchance für die TSG durch Yöndem, der Torwart der Schriesheimer glänzte hier allerdings mit einer starken Parade! Dass Yöndem auch anders kann, bewies er nach 15 Minuten: Ein Schuss landete irgendwo, nur nicht da wo er hin sollte! Hausdörfer leitete die nächste Chance mit einem Einwurf ein, Baege mit einer Flanke auf Kußmann und jetzt muss er doch mal treffen oder? Nein wieder nicht! Der Torwart hatte diesmal was dagegen! Ein schöner Schuss und eine ebenso schöne Parade! Noch schöner wurde es in der 23.Minute! Hausdörfer mit einem sensationellen Schuss aus der Distanz, der Torwart ohne Chance! WAS.FÜR.EIN.TOR! Nur eine Minute später klappte es auch ENDLICH bei Kußmann! Ein Eckball getreten von Baege und Kußmann macht es mit Köpfchen! 3:0! Dass es mit Freistößen klappt, zeigte die TSG bereits! Diesmal sollte es aber nicht klappen! Ein Freistoß knapp hinter der Mittellinie wurde stark pariert vom Schriesheimer Torhüter! Dann testete Baege mal das Aluminium, mit einem Schuss an die Latte! Eine Minute vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte Wagner zum 4:0! Sekunden vor dem Halbzeitpfiff hätte es 5:0 stehen können! Hätte, hätte….sie kennen den Spruch! Wagner schoss den Ball an den Pfosten, dann erfolgte der Halbzeitpfiff!

Kußmann hatte einen Treffer, wollte aber mehr! Allerdings wollte der Ball noch nicht und kullerte knapp am Tor vorbei! In der 36.Minute durfte sich Veigel beweisen, der den Ball – nach einer Schriesheimer Chance – zur Ecke parierte! Das 5:0 fiel in der 43.Minute nach einem schönen Schuss aus der Distanz! Dann wieder eine Szene aus der Kategorie „Kann man machen, MUSS man machen, macht er aber nicht“! Ein schöner Angriff, doch den Ball sucht man wahrscheinlich heute noch auf dem Schriesheimer Sportplatz! Baege versuchte es in der 45.Minute, diesen Schuss konnte der Torhüter noch parieren, den Nachschuss von Yöndem allerdings nicht! 6:0! Das 7:0 fiel wieder nach einer Ecke! Baege mit der Ecke und Hausdörfer verwandelt ihn! Die Abwehr der TSG wurde langsam müde! Dies merkte man in der 51.Minute als das 1:7 fiel, mehr braucht man zu diesem Treffer aber auch nicht zu sagen außer „Ergebniskosmetik“! Distanzschüsse klappten heute sehr gut! Auch beim 1:8 durch Hausdörfer in der 56.Minute! In der 58.Minute dann der Schlusspunkt durch Baege der zum 1:9 einnetzte! Danach war Schluss!

Für die TSG spielten:  Veigel, Hausdörfer, Wang, Khan, Wagner, Yöndem, Baege, Kußmann, Maliqi, Lüdecke, El Aallali, Fuchs