U15 - C1 Die TSG trennt sich 2:2 unentschieden gegen den direkten Tabellennachbarn aus Lobbach

U15 – C1 Die TSG trennt sich 2:2 unentschieden gegen den direkten Tabellennachbarn aus Lobbach

TSG Weinheim – SG Lobbach 2:2 (1:1)

Die C-Jugend der TSG Weinheim verspielt gegen einen direkten Tabellennachbarn zweimal die Führung und trennt sich somit 2-2 gegen die SG Lobbach. Den besseren Start in die Begegnung hatten die Jungs aus Weinheim. Man erspielte sich zwei Großchancen, welche jedoch ungenutzt blieben. Nach 25 Minuten war es dann Mike Engel, welcher die Weinheimer zur 1-0 Führung schoss. Die Weinheimer verloren das Spiel jedoch nach dem Treffer aus der Hand und so konnte Lobbach noch vor der Pause ausgleichen. Auch nach der Halbzeit kamen die Jungs aus Weinheim besser ins Spiel und konnten früh das 2-1 markieren. Die Weinheimer kontrollierten von nun an die Begegnung verpassten es jedoch den entscheidenden 3-1 Treffer zu erzielen. Und so kam es wie es kommen musst, durch eine Unachtsamkeit in der Weinheimer Hintermannschaft, gelang es den Gästen aus Lobbach zum 2-2 auszugleichen. Die Gäste kamen im Anschluss zu mehr Torchancen und hatten mehrfach die Möglichkeit das 2-3 zu erzielen. Keine der beiden Mannschaften konnte jedoch den entscheidenden Siegtreffer erzielen und so trennte man sich 2-2 unentschieden.

Von Schrader, Ginader, Pugar, Olejniczak, Schulz, Fischer, Marx, Thomas, Engel (2), Kleinert, Tormo, Täffner, Soylu, Keller