C2: TSG weiterhin ungeschlagen

C2: TSG weiterhin ungeschlagen

TSV 47 Schönau – TSG Weinheim 2 2:2 (1:1)
Ein spannendes Spiel bei sonnigen Temperaturen sahen die Zuschauer am Sonntag zwischen dem TSV 47 Schönau und der TSG Weinheim 2. Den besseren Beginn erwischte der Gastgeber, der bereits in der 2. Minute in Führung ging. Weinheim zeigte sich zunächst etwas geschockt, konnte sich aber im Laufe der 1. Halbzeit steigern und setzte den TSV immer mehr unter Druck. In der 31. Minute erzielte Marx nach Flanke von Sentürk den Ausgleich per Kopf. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. In der 2 . Halbzeit hatte die TSG deutlich mehr Spielanteile, Schönau blieb aber weiterhin gefährlich und konnte mit einem Konter wieder in Führung gehen. Weinheim kämpfte. Nach einem Freistoß von Pascher scheiterte Moradi nur an der Torlatte. Die Gäste erarbeiteten sich weitere Chancen und in der 50. Minute konnte Marx durch einen sehenswerten Weitschuss abermals den Ausgleich erzielen. Das Spiel war spannend bis zum Schluss mit leichten Vorteilen für die TSG. Es blieb aber beim letztendlich gerechten 2:2 Unentschieden. Das nächste Spiel findet am 29.04. um 12.30 Uhr statt, die TSG empfängt den SC 08 Reilingen.
Es spielten: Kevany van (TW), Abaza, Pascher, Erciyas, Merseli, Öztas, Becker, Marras, Sentürk, Marx (2), Moradi, Kocapinar, Bayram und Thumser