U12-D3: Der Zug rollt Richtung Meisterschaft!

U12-D3: Der Zug rollt Richtung Meisterschaft!

TSG Weinheim – DJK Jungbusch 6:3 (1:1)

Das Ergebnis ist recht hoch, doch es war oft enger als es aussah! Die TSG war in der ersten Halbzeit gut, spielte allerdings nicht so wie man es von den „Jungen Wilden von der Bergstraße“ gewohnt ist! Die zweite Halbzeit war viel besser! Jungbusch bisher einer der stärksten Gegner der TSG!

Der Frühling ist da und Ostern stand vor der Tür! Die TSG wollte sich mit einem Heimsieg in die Osterferien verabschieden und dieser Sieg gelang! Doch man musste oft zittern, bevor man den Sieg sicher in den Korb zu den Ostereiern legen konnte! Kußmann hatte schon direkt zu Beginn der Partie die Chance(n) zur Führung, scheiterte aber drei Mal am Jungbuscher Torwart! Doch in der 4.Minute war der Torhüter der Gäste Machtlos! Kußmann wurde für seine Mühen belohnt und schob zum 1:0 für die TSG ein! In der 7.Minute eine große Chance zum 2:0, doch diesmal kullerte der Ball am linken Pfosten vorbei! Vorne machst du die Dinger nicht rein, hinten bekommst du sie! So geschehen in der 10.Minute als das 1:1 für Jungbusch fiel! Benbougdi hatte 5 Minuten später die Chance, unsere TSG wieder in Führung zu bringen…der Pfosten hatte was dagegen! Die Sonne wurde wärmer, das Spiel jetzt etwas langweiliger und so passierte in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit nichts mehr!

Die Halbzeitansprache schien bei den Jungs unserer TSG angekommen zu sein! 3 Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit zappelte der Ball wieder im Netz und es stand 2:1! In der 40.Minute „schenkte“ Fuchs den Gästen den Ausgleich! Es gab einen Freistoß und Fuchs stand viel zu weit aus seinem Tor draußen und der Schütze „bedankte“ sich mit dem 2:2! Es kam einem vor wie gegen Lützelsachsen! Führung, Ausgleich, Führung, wieder Ausgleich! Doch diesmal kämpfte sich die TSG zurück! Sekunden nach Wiederanpfiff gelang Montini der 3:2 Führungstreffer! Wieder vergingen nur Sekunden nach dem Wiederanpfiff und Kußmann hatte das 4:2 auf dem Fuß, doch leider hat ein Tor auch eine Latte…diese traf Kußmann! In der 46.Minute wieder Aluminium, diesmal aber auf der anderen Seite! Die TSG hier im Glück dass es nicht erneut zum Ausgleich kam! Als in der 47.Minute das 4:2 durch Kußmann fiel, konnte man endlich etwas entspannen! Noch entspannter wurde der Morgen des 08.04.2017 allerdings in der 50.Minute, als das 5:2 nach toller Einzelleistung fiel! Das 5:3 für Jungbusch zwei Minuten später war ärgerlich, dennoch wurde man an der Seitenlinie nicht unruhig da man wusste, das Spiel kann man heute nicht mehr verlieren! Den berühmten Deckel machte man allerdings erst 2 Minuten vor Schluss in der 58.Minute drauf! Kußmann sorgte mit seinem dritten Treffer für den 6:3 Endstand! Der Zug Richtung Meisterschaft rollt! Hoffentlich verfahren wir uns nicht! In diesem Sinne: Frohe Ostern an alle Spieler, Eltern, Fans und Trainer! Wir sehen uns beim nächsten Spiel!

Für die TSG spielten: Fuchs, Montini, Gunesch, Exposito ,Hausdörfer, Wilke ,Khan, Benbougdi, Baege, Kußmann, Lüdecke, Wagner