C2: 1. Niederlage in der Rückrunde

C2: 1. Niederlage in der Rückrunde

DJK Feudenheim – TSG Weinheim 2    1:0 (0:0)
Viele Fußballer kennen das: An manchen Tagen kann man spielen, spielen, spielen und trifft das Tor nicht. So gesehen am vorletzten Spieltag unserer C2 bei der DJK Feudenheim. Eigentlich begann die TSG gewohnt gut, nach 15 Minuten hätten wir bereits mit 0:2 führen können, aber der Ball wollte an diesem Tag nicht in das gegnerische Tor. Der Gastgeber wurde danach zunehmend stärker und ein vernünftiger Spielaufbau mit Abschluss immer schwerer. So ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause. Gleich nach Wiederanpfiff hatte die TSG eine weitere Großchance, in Führung zu gehen. Allerdings mussten wir im Gegenzug das 1:0 durch einen individuellen Fehler hinnehmen. Weinheim kämpfte in der Folgezeit, aber es war einfach nicht der beste Tag der Mannschaft und die DJK machte ihrerseits ein sehr gutes Spiel, war wachsamer und zweikampfstärker. Und im Tor stand ein toller Torwart, der nicht zu Unrecht bereits in die badische Auswahl berufen wurde. Obwohl die Feudenheimer keine weitere Torchance aus dem Spiel heraus hatten, konnte die Heimmannschaft den Vorsprung über die Zeit retten. So kommt es am letzten Spieltag zum Showdown. 3 Mannschaften können noch Staffelsieger werden, die TSG spielt im Heimspiel am kommenden Samstag gegen Phönix Mannheim. Bei einem Sieg müssen wir aber jeweils auf ein Unentschieden der beiden anderen Mitstreiter SV Schriesheim und eben DJK Feudenheim hoffen.
Es spielten: Kevany van (TW), Merseli, Shala, Pascher, Abaza, Erciyas, Marx, Sentürk, Becker, Marras, Moradi, Öztas, Bayram und Thumser