Sonderbericht: Nie ohne mein Team! – Das ist für EUCH!

Sonderbericht: Nie ohne mein Team! – Das ist für EUCH!

Abseits

Kolumne von Sascha Lohrer

 

WIR SIND IN DER OBERLIGA! Jungs dieser Bericht ist nur für euch! Ein kleiner Rückblick auf eine tolle Saison, welche mit dem Aufstieg in die Oberliga endete! Normal wollte ich nichts mehr schreiben, es kribbelte aber in den Fingern und deswegen schreibe ich jetzt diesen Sonderbericht zum Ende der Saison!
Wenn Freud und Leid nah beieinander liegen, dann ist es meistens so: Erst kommt die Freud und dann das Leid! Am vergangenen Mittwoch und Samstag war es umgekehrt! Erst das Leid am Mittwoch (welches aber nach wenigen Minuten in Optimismus für Samstag umschwenkte) und dann am Samstag die Freude über den Aufstieg in die Oberliga!

Es war eine Saison wo man sich zu Beginn fragte wie sie denn laufen könnte, verpasste man den Aufstieg in der vorherigen Saison in der Relegation doch nur knapp! Doch ihr habt – trotz der Auftaktniederlage in Mannheim – gezeigt dass euer Motto „Neue Saison, neues Glück“ heißt! Eure Spiele waren oftmals spannender, als jedes Spiel eines Rekordmeisters in der Bundesliga! Ich denke dabei zurück an das Spiel in Viernheim als ihr 0:2 geführt habt, zur Halbzeit 4:2 hinten gelegen wart und das Ding 4:5 gewonnen habt! Oder in Schwetzingen wo ihr lange nicht mehr gewonnen habt und dort kurz vor Schluss das 2:3 erzielt habt! Das waren Spiele in denen ihr gezeigt habt, was für eine Moral und was für ein Siegeswille in euch steckte! Wie in meinem letzten Bericht schon geschrieben unvergessen bleibt auch das Heimspiel hier im Pokal gegen Waldhof! Ihr habt gekämpft, nie aufgegeben und habt sogar durch Chris Hiller den 1:2 Anschlusstreffer geschafft! Andere Mannschaften wären unter gegangen, IHR habt „nur“ 1:3 verloren! Und wir hatten einen unvergesslichen Tag!

Oder das 9:1 hier zu Hause gegen Strümpfelbrunn…spannend bis zum Schluss…WAHNSINN!

Jetzt wieder zum ernsten Teil: „11 Freunde müsst ihr sein“ sagte einst Fritz-Walter. Und das wart ihr! Ihr wart nicht nur eine Fußballmannschaft die sich nur Samstags oder Sonntags zum Spiel sieht! Ihr habt euch auch unter der Woche getroffen, habt da auch mal zusammen etwas unternommen (ich rede dabei nicht vom Training) und ihr habt Woche für Woche bewiesen, wie das zusammenschweißt! Man merkte auch dass ihr Spaß hattet! Spaß ist ein gutes Stichwort: Wenn man euch zumindest vor dem Aufwärmen in der Kabine sah dann hatte man nicht das Gefühl dass gleich ein Spiel stattfindet! Ihr habt gelacht, bei eurer Musik mitgesungen oder mitgepfiffen und ihr habt euch sogar massieren lassen (Gruß an Adriano Windorf an dieser Stelle)!

Doch als ihr eure Trikots an hattet und kurz vor Spielbeginn „Schluss mit Lustig“ war spürte man euer zweites Motto: „Nie ohne mein Team“! Dieses Lied lief immer in eurer Kabine und ihr habt zusammen gewonnen, zusammen verloren und das ein oder andere Unentschieden habt ihr auch zusammen geholt!

Und euer Trainer-Team war nicht nur euer Trainer-Team! Nein das waren wie man merkte auch Freunde für euch und das finde ich stark! Vom Trainer-Team komme ich nun zum Training! Ok ich weiß nicht ob es immer Spaß gemacht hat, aber was ich gesehen habe ihr hattet auch Spaß dabei!

Ja ich schreibe heute viel von Spaß, aber es war halt ein großer Spaß mit euch! Wärt ihr ein bisschen unsympathischer gewesen dann…nee Quatsch war schon gut so! Sympathie ist auch ein gutes Stichwort: Ihr seid ein sympathischer Aufsteiger und Verbandsligameister! Zum LETZTEN Mal zurück zum Thema Spaß: Auch ICH hatte viel Spaß mit euch! Danke dass ich euer „Edelfan“ wurde und ihr mich in das Team mit einbezogen habt! Ihr hattet nie Berührungsängste! Schön ist übrigens auch dass mein Rollstuhl und ich heil geblieben sind immer wenn ihr mir in die Kabine geholfen habt! Danke!

Danke auch für eine kleine, aber feine Meisterfeier am Mittwoch! Hat echt Spaß gemacht!

So das war es jetzt! Die Pflicht habt ihr erfüllt, Freitag gibt es die Kür und die schaffen wir auch!

Euer „Edelfan“
Sascha Lohrer