U15-C1:Haarsträubende Fehler in der Weinheimer Hintermannschaft

U15-C1:Haarsträubende Fehler in der Weinheimer Hintermannschaft

C-Junioren Landesliga 

TSV/Amicitia Viernheim – TSG     3:0 (3:0) 

In nur sieben Minuten wurde Mitte der 1. Halbzeit die Niederlage der C1  in Viernheim besiegelt. Denn nach teilweise haarsträubenden Fehlern in der Weinheimer Hintermannschaft, erzielte der Gastgeber bereits da seine drei Treffer. Insbesondere vor der Pause fanden die auf Ballbesitz Fußball ausgelegten Gäste nicht die Räume, die sich ihnen boten, um Viernheim, das wiederum mit hohen, weiten Bällen operierte, zu überspielen. Erst in der 2. Hälfte wurde der Ball dann etwas häufiger zum Mitspieler gebracht, ohne am Schluss jedoch zwingend zu werden und sich größere Torchancen herauszuarbeiten. Alles in allem eine ernüchternde und unnötige Niederlage, aus der Lehren für die kommenden Spiele gezogen werden müssen.

 

Kader:

Von Schrader, Merseli, Tormo, Riedel, Schulz, Mandel, Pugar, Ginader, Thomas, Keller, Kamuff, Abaza, Marx, Schneider, Sert, Jörns