U14-C2 Junioren: trotz vielen verletzten Spielern, ein gutes Spiel

U14-C2 Junioren: trotz vielen verletzten Spielern, ein gutes Spiel

FV 03 Ladenburg – TSG Weinheim 62/09           (2:1)

Mit dem Anpfiff versuchten die Weinheimer trotz vielen verletzten Spielern das Spiel mit großer Motivation und taktischen Zügen ab der 1.Minute aufzubauen. Es dauerte daher auch nicht lange bis wir das erste Mal Jubeln konnten. Durch einen hervorragenden Pass von Carrascal – Redon zu Mikail Sentürk, der sein können wieder nicht ausbleiben lies und ein einfallreiches Spielverhalten zeigte, erzielten die Weinheimer das erste Tor in der 7. Minute. Die Ladenburger haben sich das natürlich gefallen lassen und haben direkt im Anschluss richtig nachgelegt. Es hat nicht lange gedauert bis der ausgleich kam. Die erste Hälfte verlief soweit im Gleichgewicht. Doch nach dem Halbzeit in der zweiten Hälfte zeigten sich beide Teams sehr groß um in Führung zu gehen. Es waren immer wieder aus beiden Seiten gute Tormöglichkeiten zu sehen. Eine kleine Lücke nutzten die Ladenburger aus und gingen somit in Führung und nahmen zu Spielende 3 Punkte mit in die Tabelle.