Trainer Endres will sich aller Abstiegssorgen entledigen

Trainer Endres will sich aller Abstiegssorgen entledigen

Originaltext aus den Weinheimer Nachrichten vom 09. März 2018

TSG 62/09 Weinheim II peilt in der Kreisliga einen Sieg gegen Rot-Weiß Rheinau an

BERGSTRASSE. Die TSG 62/09 Wein­heim II hat am Sonntag um 15 Uhr im Heimspiel die Chance auf einen ganz wichtigen Schritt nach vorne in der Fußball-Kreisliga. „Gewinnen wir das Spiel, sind wir die potenziel­len Abstiegssorgen los“, ist sich TSG-Spielertrainer Timo Endres si­cher. Mit einem Sieg gegen den SC Rot-Weiß Rheinau könnten die Weinheimer den Abstand auf die Abstiegszone auf neun Punkte aus­bauen. Zuletzt vergaben die Wein­heimer bereits die Chance auf einen „Big Point“ beim 1:1 in Neulußheim.

Auch vor den Rheinauern ist man bei der TSG gewarnt, denn Endres schätzt den Kader der Rot-Weißen deutlich stärker ein, als es die Tabel­lensituation vermuten lässt. Perso­nell gibt es bei der TSG neben ein bis zwei angeschlagenen Spielern keine Sorgen. Im Gegenteil: Louis Leisti­kow und Maurice Kühnl werden wieder zum Kader stoßen.