AH: Neue AH Mannschaft bestreitet 1. AH Turnier beim VfL Birkenau

AH: Neue AH Mannschaft bestreitet 1. AH Turnier beim VfL Birkenau

Stück für Stück geht es bei der neugegründeten AH Mannschaft der TSG 62/09 Weinheim voran. Nach der Grossfeldpremiere im letzen Jahr gegen die AH Mannschaft der SG Amicitia Viernheim trat man nun erstmals bei einem AH Kleinfeldturnier in der Region an. Bei der 42. Auflage des AH Vatertagsturniers des VfL Birkenau traf man auf andere, weit eingespieltere AH Mannschaften. Deren Mannschaften spielen bereits seit Jahren und Jahrzehnten zusammen und waren dementsprechend eingespielt. Bei der Mannschaft von AH Leiter Ulf Wagner merkte man hingegen, das es ohne ein eingespieltes Team und Positionen an diesem Tage sehr schwer werden würde. Dementsprechend schwer tat man sich vorallem in der Torchancen Verwertung. In jedem Spiel besaß man eine Vielzahl von Tormöglichkeiten. Alleine im Spiel gegen den FV Leutershausen schoss man gefühlte 20 Mal auf das gegnerische Tor. Ein Tor wollte einfach nicht fallen. So verlor man die ersten 4 Spiele knapp mit 0:1. Im letzen Spiel gegen den SV Lörzenbach war man klar überlegen aber ein Tor wollte an diesem Tage einfach nicht fallen. Dementsprechend blieb es beim 0:0 und beim 6. Platz im Turnier. Aller Anfang ist schwer und beim nächsten AH Turnier am Freitag 22.06 beim SV Altneudorf will man es besser machen.