Turniersiege in Mauer und Lützelsachsen

Turniersiege in Mauer und Lützelsachsen

Mauer 30.06.2018 & Lützelsachsen 01.07.2018. Turniersiege Nummer zwei und drei in Folge markierte die D1 auf der Abschiedstour durch die D-Jugend. Nach der Sommerpause wird es auf dem Großfeld ernst, da tun noch ein paar Erfolgserlebnisse sicher gut.

Im zweiten Gang zum Turniersieg in Mauer
In Mauer reichte der zweite Gang. Das Team kam eigentlich nicht richtig in Tritt und gewann das Turnier nach dem Minimax-Prinzip. Bemerkenswert war, dass bei diesem Turnier etatmäßige Abwehrspieler die Tore erzielen mussten: Benzer mit vier Treffern und Röhrl mit zwei Treffern besorgten einen Großteil der Offensivausbeute. Die Ergebnisse:

TSG 62/09 Weinheim – Baiertal (D1)        1:0
TSG 62/09 Weinheim – Baiertal (D2)       4:0
TSG 62/09 Weinheim – Mauer                    1:1
TSG 62/09 Weinheim – Lobach                  0:0
TSG 62/09 Weinheim – Bammental           1:0

Es spielten
Pereira-Almeida (Tor), Benzer, Bislimi, Fink, F. Hugo, M. Hugo, Peters, Röhrl, Stock
Trainer: K. Cevke

Mit nur einem Gegentor zum Turniersieg in Lützelsachsen
Beim wiederum erstklassig organisierten Turnier in Lützelsachsen trat die D1 erstmals mit einem neuen Teamkameraden an. Manuel Zirnsak stand erstmals zwischen den Pfosten, während Pereira-Almeida auf Torejagd ging und insbesondere in den ersten beiden Partien gleich tolle Szenen hatte. Auch als Vorlagengeber trat er gleich mehrmals in Erscheinung. Eine bemerkenswerte Leistung zeigte auch die D2 der TSG Weinheim, der Halbfinalgegner der D1. Über weite Strecken verlangten die 2006er den älteren vieles ab und gaben sich erst im Elfmeterschießen geschlagen. Die Ergebnisse:

Gruppenphase
TSG 62/09 Weinheim – Germania Friedrichsfeld                 3:0
TSG 62/09 Weinheim – VArce (Frankreich)                           5:0
TSG 62/09 Weinheim – TSG Lützelsachsen (D2)                  1:0

Viertelfinale
TSG 62/09 Weinheim – TSG Lützelsachsen (D1)                  3:1

Halbfinale
TSG 62/09 Weinheim (D1) – TSG 62/09 Weinheim (D2)   1:0

Finale
TSG 62/09 Weinheim – SC Pfingstberg                                   2:0

Es spielten
Zirnsak (Tor), Bauer, Benzer, Bislimi, Fink, F. Hugo, M. Hugo, Pereira-Almeida, Röhrl
Trainer: K. Cevke, G. Romagnolo