D1-U13: Interessante Gegner warten beim MaRuBa Cup-Finale

D1-U13: Interessante Gegner warten beim MaRuBa Cup-Finale

Am 21.07.2018 wird auf der Seppl Herberger Anlage auf dem Mannheimer Waldhof die Latte für die U13 der TSG ein ganzes Stück höher gelegt. Das Team hatte sich bereits letztes Jahr für die Endrunde des stark besetzten MaRuba Cups qualifiziert.

Die TSG hat eine ganz starke Gruppe erwischt und trifft auf die Jugendmannschaften des 1.FC Kaiserslautern, des Karlsruher SC und des SV Wehen Wiesbaden. Man kann sich wohl kaum eine bessere Vorbereitung für den Sprung in die C-Jugend vorstellen. Drei ganz schwere Brocken an einem Tag.

Das Trainerteam wird sich wohl etwas ganz besonderes einfallen lassen müssen um die Gruppenphase zu überstehen. Jedes Spiel dauert 30 Minuten mit einer kurzen Unterbrechung nach 15 Minuten. Eines ist sicher: alle Mannschaftsteile werden noch mehr als sonst gefordert sein.

Wer zuschauen möchte, nachstehend der Spielplan:

  • 10:50 SV Wehen Wiesbaden
  • 12:00 1. FC Kaiserslautern
  • 13:35  Karlsruher Sportclub

Spielort:
Seppl Herberger Sportanlage
Am Alsenweg
Mannheim