D1-U13: Gewinne! Gewinne! Gewinne!

D1-U13: Gewinne! Gewinne! Gewinne!

Weinheim 15.07.2018. Wie gewohnt spult der 2005er Jahrgang der TSG ein intensives Programm in der Rundenpause ab – und das nicht völlig erfolglos. Nachstehend eine kurze Zusammenfassung der letzten Ergebnisse.

15.07.2018 zweiter Platz beim Wanderpokal der SpVgg Wallstadt
Beim Turnier der SpVgg Wallstadt, dem Gegner im Kreismeisterschaftsfinale, musste sich die TSG im Finale gegen die SpVgg Wallstadt im Shoot Out geschlagen geben. Weinheim dominierte zwar das Spiel, ließ nicht eine einzige Torchance zu, vermochte es aber nicht eine der vielen schön herausgespielten Chancen zu verwerten. Das Turnier hatte schlecht begonnen mit einer bescheidenen Leistung gegen den SV Waldhof. Die intensive Ansprache im Anschluss an diese 1:2 Niederlage, weckte aber scheinbar die Lebensgeister im Team. Die Jungs putzten danach alle anderen Teams fein säuberlich vom Platz, sowohl in der restlichen Gruppenphase als auch im Viertelfinale (5:0 gegen Eppelheim), im Halbfinale (3:0 gegen Käfertal). Die zahlreichen weiteren neuen Teammitglieder integrierten sich dabei von Spiel zu Spiel besser in die Mannschaft:

Ein herzliches Willkommen richten alle an: Ammon Bayram, Raphael Edorh, Maximilian Otto, Muhammed Yöndemli, Sajad Moradi, Philipp Schröder. Wir wünschen Euch viel Erfolg und Spaß in Eurem neuen Team.

In Wallstadt spielten für Weinheim:
Zirnsak (Tor), Bauer, Bayram, Benzer, Edorh, Fink, F. Hugo, M. Hugo, Köhler, Otto, Peters, Röhrl
Trainer: Cevke, Bayram

14.07.2018 Sieg beim Testspiel gegen den Waldhof
Wie gewohnt ging es heiß her beim 2:3 Auswärtserfolg auf dem Waldhof. Weinheim war fast mit voller Kapelle angereist. In der ersten Halbzeit offenbarten sich noch Probleme mit der Umstellung auf das Großfeld und der Einbindung der neuen Mannschaftskameraden. Das Team geriet verdient mit 0:2 in Rückstand. Die ins freie verlegte Kabinenpredigt entfaltete in Halbzeit zwei allerdings offensichtlich volle Wirkung. Wie ausgewechselt ging das Team zurück auf den Platz und drehte das Spiel innerhalb von wenigen Minuten. Die Kids haben scheinbar allesamt das Spiel der Belgier gegen die Japaner verfolgt mit 2:3 und einer echten Energieleistung entschieden sie das Prestigeduell wieder einmal für sich.

Auf dem Wadhof spielten für Weinheim:
Zirnsak (Tor), Bauer, Benzer, Berkay, Bislimi, Edorh, Fink, F. Hugo, M. Hugo, Köhler, Moradi, Otto, Peters, Röhrl, Yödemli
Trainer: Cevke, Bayram

07.07.2018 Zweiter Platz beim Turnier auf dem Dilsberg
Sicher marschierte Weinheim durch die Gruppenphase des Turniers. Lediglich der spielstarken SpVgg Neckarelz musste sich die noch U13 geschlagen geben (1:2). Im Halbfinale setzte man sich gegen die erste Mannschaft des Gastgebers durch. Im Finale traf man erneut auf die SpVgg Neckarelz. Auch in dieser Partie konnten wie beim ersten Aufeinandertreffen in der Gruppenphase offensiv zu wenige Akzente gesetzt werden und die Mannschaft geriet permanent unter Druck. Die Partie endete 0:3

Auf dem Dilsberg spielten für Weinheim:
Zirnsak (Tor), Bauer, Benzer, Bislimi, Fink, F. Hugo, M. Hugo, Köhler, Peters, Röhrl
Trainer: Cevke

Weitere Testpielergebnisse:
02.07.18 TSG Weinheim C3 gegen TSG Weinheim D1             1:7
09.07.18 TSG Weinheim C3 gegen TSG Weinheim D1             1:8
10.07.18 SpVgg Ilvesheim gegen TSG Weinheim                       1:3