Den Gegner bloß nicht zu leicht nehmen!

Den Gegner bloß nicht zu leicht nehmen!

Die Rückrunde beginnt und unser letztes Auswärtsspiel des Jahres 2018 führt uns nach Heidelberg-Kirchheim. Mehr zum letzten Aufeinandertreffen und zur Mannschaft der Heidelberger gibt es HIER:


Das letzte Spiel:
DRAMATIK PUR!!! Gleich in der ersten Minute ging Heidelberg-Kirchheim durch Paavo Brummer un Führung. Diese konnte Tahircan Acik in der 10.Minute ausgleichen. Hasan Tiryaki traf in der 26.Minute zum 1:2. Doch Kampfgeist wird belohnt! In der 55.Minute erzielte David Keller den erneuten Ausgleich und Aiman Kurt drehte das Spiel in der 61.Minute zugunsten der TSG! Am Ende stand ein knapper aber verdienter 3:2 Heimsieg.

Die bisherige Saison:
Die Tabellensituation sieht schlecher aus als die SG Heidelberg-Kirchheim eigentlich ist! Das sah man beim Heimspiel unserer TSG im August gegen Heidelberg-Kirchheim.
Die SG Heidelberg-Kirchheim steht auf dem letzten Platz, hat bisher alle Spiele verloren und ein Torverhältnis von 17:84.

Das Stadion:
Die SG Heidelberg-Kirchheim trägt ihre Heimspiele im Stadion des Sportzentrum Süd aus. Die Kapazität des Stadion beträgt 6000 Plätze, davon sind 400 Sitzplätze auf der Tribüne.

Auf wen gilt es zu achten?
Hasan Tiryaki ist mit 6 Toren der gefährlichste Spieler auf dem Platz. Mit 3 Toren folgt ihm Lukas Can. Paavo Brummer und Frank Löning trafen 2 Mal. Muharrem Iseni, Dennis Peter Litvinec, Rufus Froschauer und Jonathan Blazquez Müller trafen einmal in dieser Saison.

Trainer: Matthias Kröninger

Wir könnten im letzten Auswärtsspiel des Jahres den letzten AUSWÄRTSSIEG des Jahres feiern. Holt ihn euch Jungs! AUF GEHT´S WOINEM!!!

Mit sportlichen Grüßen
ihr/euer
Sascha Lohrer