U12-D2 Junioren: souveräner Turniersieger beim Hallenturnier des FV Brühl

U12-D2 Junioren: souveräner Turniersieger beim Hallenturnier des FV Brühl

Brühl: Mächtig viel Los war am vergangenen Sonntag bei der D2 Jugend vom Trainerteam – Müller – Schmitt. Gleich bei 2 D-Jugend Hallenturnieren trat man an. Beim Hallenturnier des FV Leutershausen schlug man sich wacker, musste aber aufgrund des schlechteren Torverhältnisses den Mannschaften vom VfR Mannheim und von Wormatia Worms den Vortritt in die Finalrunde lassen.
Beim 2. Turnier des Tages beim FV Brühl lief es dann aber besser. Mit Siegen über die SpVgg Ketsch, die SG Oftersheim und den SC Reilingen sowie gegen den Gastgeber aus Brühl erreichte man souverän das Halbfinale. Dort ging es gegen die Mannschaft vom Pfingstberg-Hochstätt. Hier gewann man klar mir 2:0 und erreichte das Finale gegen die Mannschaft der SG Oftersheim. Aber auch im Finale zeigte sich die gute Turnierform der Mannschaft von Phillip Müller und Heiko Schmitt. Man lies im Finale nichts anbrennen und siegt mit 2:0. Damit schaffte man es im gesamten Turnierverlauf ohne eine Niederlage zu bleiben und TSG Schlussmann Jonas Seiberling und seine starke Abwehr mussten nicht ein Gegentor im Turnier hinnehmen. Ein gelungener Abschluss für einen ereignisreichen Tag für die D2 Jugend der TSG 62/09 Weinheim.
Es spielten:
Seiberling – Holzmann – Franjesevic – Veselovsky – Oehmann – Sturm – von Scheidt – Schmitt – Duman – Özel – Azadeh – Rimini – Ben Afia – Demirel – Schuessler