U14-C3 Junioren: TSG 62/09 mit Arbeitssieg gegen Oftersheim

U14-C3 Junioren: TSG 62/09 mit Arbeitssieg gegen Oftersheim

TSG 62/09 III – SG Oftersheim II  2:0(1:0)

Die TSG bleibt ungeschlagen! Gegen Oftersheim gelang der zweite Sieg, im dritten Spiel. Dabei konnte die TSG auch auf Torwart L.Fuchs  zurückgreifen, der im Spiel gegen Hemsbach
Gelb-Rot sah und für dieses Spiel EIGENTLICH gesperrt war.Die TSG legte gegen diese Sperre allerdings Protest ein und bekam Recht, so durfte L.Fuchs doch auflaufen.

Die TSG kam in der ersten Viertelstunde überhaupt nicht in Trab, Oftersheim hatte viel mehr Ballbesitz als unsere TSG und hätte schon früh in Führung gehen können als Somberg dem  Gegner den Ball in die Füße legte und dieser frei auf das Tor zu lief, doch L.Fuchs im Tor war hellwach. In der 13. Minute hatte die TSG aber trotzdem Grund zum Jubeln, denn Gunesch erzielte das 1:0. Somberg setzte sich auf der Seite durch und lief dann bis zur Grundlinie, dann spielte er den Ball in den Strafraum zu Gunesch und dieser schob zum 1:0 ein. Dabei hatte Gunesch Glück denn er traf den Ball nicht richtig und ein Gegenspieler fälschte den Ball entscheidend zum Tor ab. Die TSG kam nach dieser schwachen ersten Viertelstunde ein wenig besser in die Partie und hatte noch  einigen Chancen, auch Oftersheim kam noch zu einigen Chancen doch keine war wirklich erwähnenswert, so ging es mit diesem 1:0 in die Pause.

Die Zweite Hälfte lief aus Sicht der TSG viel besser und auch in der zweiten Halbzeit hatte die TSG einige Chancen, doch nur eine führte in der 52. Minute zum 2:0 durch Younes. Die letzte erwähnenswerte Szene des Spiels ereignete sich kurz vor Schluss, auch hier hatte die TSG viel Dusel. Wallenstein wollte auf L.Fuchs spielen, doch Wallenstein hatte einen kurzen Blackout und auch er spielte dem Gegner den Ball in die Füsse. Oftersheim fand in L.Fuchs aber seinen Meister.

So gewann die TSG etwas glücklich aber verdient mit 2:0 gegen Oftersheim und hat nun in Ruhe Zeit die Ostereier zu suchen.
Allen Spielern, Trainern, Eltern und Fans unserer C3 Frohe Ostern und wir sehen uns am 03. Mai um 18:30 Uhr zum Top-Spiel beim SC Blumenau wieder.

Es spielten: Gunesch, Fuchs Ch., Fuchs L., Wallenstein, Saleh-Aljumaa, Baege, Orhan, Younes, Brkic, Rihm, Somberg, Yöndem, Reitzel, Güner