U13-D1 Junioren: Arbeitssieg im Derby gegen Fortuna Heddesheim

U13-D1 Junioren: Arbeitssieg im Derby gegen Fortuna Heddesheim

Auch solche Spiele muss man gewinnen. Im Derby-Heimspiel der D1 Jugend gegen die Mannschaft von FV Fortuna Heddesheim begann die Mannschaft vom Trainerteam Herdner, Meis, Gölz sehr zielstrebig und erzielte bereits in der 2. Minute das 1:0 durch Leonard Gölz. Danach lies man es etwas schleifen und war generell an diesem Tag nicht so spielfreudig wie in den vergangenen Spielen. Der Gast aus Heddesheim stand kompakt im Mittelfeld und machte es den schnellen und agilen TSG Mittelfeldspielern durch körperlichen Einsatz das eine oder andere mal sehr schwer. So dauerte es bis zu 20 Minute ehe wiederum Leonard Gölz das 2:0 erzielte. Gleichzeitig der Halbzeitstand. In der 2. Halbzeit ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit. Spielbestimmend das Weinheimer Team und Rojan Yildiz erzielte das 3:0 das auch bis kurz vor Schluss bestand hielt. Einmal jedoch war die TSG Abwehr nicht auf der Höhe und die Gäste aus Heddesheim erzielten Ihr Tor des Tages zum 3:1. Gleichzeitig auch der Endstand. Tabellenführung verteidigt trotz einer durchschnittlichen Leistung, auch diese Spiele muss man gewinnen. Weiter geht es am nächsten Sonntag mit dem Auswärtsspiel beim VfB Gartenstadt.

Für die TSG 62/09 Weinheim spielten:
Weber – Seiberling – Yildiz – Laudenklos – Bläß – Moders – Gölz – Aniol – Buchelt – Tormo – Gören – Saf – Kling