U15-C3 Junioren: Ein echtes Traumtor zum Ende der Begegnung

U15-C3 Junioren: Ein echtes Traumtor zum Ende der Begegnung

TSG Weinheim -SPVGG Ilvesheim II 3:0 (1:0)

Ein schöner Start ins Oktoberfest der TSG! Unsere C-3 der TSG Weinheim gewinnt gegen die SPVGG Ilvesheim 3:0, doch wieder einmal vergab man zu viele Chancen und wieder hätte man noch höher gewinnen können!
In der 4.Minute der erste nennenswerte Torschuss unserer TSG, doch Armin schießt den Ball knapp über das Tor. In der 17.Spielminute gab es eine Doppel-Chance für Kußmann. In der ersten Szene ein wunderschöner Pass von der eigenen Hälfte auf Kußmann, doch leider fand sein Schuss nicht den Weg ins Tor. Kurz darauf – ebenfalls noch in der 17.Spielminute – versuchte es Kußmann erneut und scheiterte diesmal am Torhüter der den Ball stark parierte. Ansonsten passierte wenig. Die TSG hatte zwar die ganze erste Hälfte über Chancen, doch nur wenige waren nennenswert. Gefährlich wurde es für unsere TSG-Abwehr nur einmal, doch nur weil man die Stürmer der Ilvesheimer dazu einlud. Am Ende konnte man diese Szene allerdings entschärfen. In der letzten Szene der ersten Hälfte durfte dann ENDLICH auch gejubelt werden. C.Fuchs erzielte den schon längst überfälligen Treffer zum 1:0 in der 33.Minute! Jetzt wurde es noch einmal spannend…welchen Jubel wählt er diesmal? Zur Erinnerung: Im Pokalspiel gegen Käfertal hämmerte er sich wie King-Kong auf die Brust. Diesmal rannte er zur Bank und klatschte jeden Spieler und auch den Verfasser dieses Berichts ab. Welchen Jubel wählt er beim nächsten Treffer? In diesem Spiel traf er zwar nicht mehr, doch wir können trotzdem gespannt sein, was er sich für die nächsten Spiele ausdenkt. Solange er nicht wie Christiano Ronaldo jubelt…

Spaß beiseite und zurück zum Spiel: die zweite Hälfte begann und sie begann gleich mit dem 2:0 für unsere TSG! Rihm sorgte für die Vorentscheidung. Die TSG hatte viele Chancen in der zweiten Halbzeit. Allerdings vergab man zu viele, es waren so viele dass sie nicht in diesen Bericht passen…er würde zu lang werden! Doch dann kam Wallenstein in der 72.Minute und zog fast von der Mittellinie einfach mal ab…ob Flanke oder ein gewollter Schuss, egal die Hauptsache ist, dass der Ball aus ca.40 Metern ins Tor flog! Der Torwart sah allerdings auch nicht gut aus in dieser Szene. Ein echtes Traumtor zum Ende der Begegnung und ein Traumstart in ein unvergessliches Oktoberfest.

Nächsten Samstag geht es zum FV Leutershausen. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Es spielten:
Brkic, Benbougdi , Gunesch, Fuchs Ch., Fuchs L., Vardanashvili, Wallenstein, Kußmann, Saleh Aljumaa, Baege, Orhan, Sambe, Öncer, Rihm, Reitzel

Bilder zum Spiel:

https://www.tsg6209weinheim.de/bildergallerie-u15-c3-2018-2019/