U15-C1 Junioren: viertes von vier Saisonspielen gewonnen

U15-C1 Junioren: viertes von vier Saisonspielen gewonnen

Die erste der beiden aufeinanderfolgenden englischen Wochen der TSG Weinheim C1-Junioren geht mit voller Ausbeute in die zweite Hälfte.
Nach dem man am vergangenen Mittwoch durch ein 3:2 gegen Ligakonkurrent VFB Gartenstadt das Achtelfinale der Pokalrunde erreicht hat, hat die C1-Junioren nun auch ihr viertes von vier Saisonspielen gewonnen und steht somit Verlustpunktfrei auf Platz 2 der Tabelle.
Torschützen beim Pokalspiel in Gartenstadt waren (neben einem Eigentor) Babic und Gojani, der in der Schlussminute einen Eckball direkt ins Tor zirkelte.
Der 3:1 Erfolg gegen Schwetzingen war sang und klanglos und wird in der Allgemeinheit wohl eher als Arbeitssieg betitelt.
Alleiniger Torschütze auf Weinheimer Seite war Bauer, der die TSG Weinheim in Halbzeit eins mit 2:0 in Front brachte und in Halbzeit zwei den Deckel zum 3:1 drauf machte.
Am Tag der deutschen Einheit kommt es in Sinsheim zum Duell erster gegen zweiter bei der TSG Hoffenheim.
Anpfiff ist um 11 Uhr im Grundlagenzentrum in Zuzenhausen.

Kader: Scherb, Kallis, Gojani, Sahin, Cellary, Carrascal-Redondo, Böhm, Atak, Lorenzo-Berenjeno, Jüllich, Babic, Bauer, Somberg, Ruppert, Guza und Yöndem