U11-E1 Junioren: Sieg im Spitzenspiel bei TSV/Amicitia Viernheim

U11-E1 Junioren: Sieg im Spitzenspiel bei TSV/Amicitia Viernheim

TSV/Amicitia Viernheim – TSG 62/09 2:11 (1:3)
Am 5. Spieltag trafen in Viernheim zwei Favoriten auf den Staffelsieg aufeinander. Beide Teams waren bis dato ungeschlagen. So entwickelte sich ein Spiel in der Anfangsphase der ersten Halbzeit von gegenseitigen Respektes. Doch Weinheim wurde immer stärker und ging mit 3:1 in die Halbzeitpause.
Man begann die zweite Halbzeit wie man die erste aufgehört hatte und Viernheim wurde immer stärker in die eigene Hälfte gedrängt und kamen kaum noch zu Torchancen. Tolle Kombination, Tore prägten das Spiel so das am Ende des Spieles ein in der höhe verdienter Auswärtssieg von 11:2 in Ordnung geht.
Nach Spielende war die Freude bei den Spielern groß, einen direkten Mitfavoriten so Dominiert und geschlagen zu haben. Mit nun 15 Punkten aus 5 Spielen führt man die Tabelle der E1-Junioren Souverän an.
Es spielten: Denis Radoske, Janis Gillmann, Jan Heuer(2), Yosef Mohammed, Necat Elzein, Arda Saf(1), Mettu Özcan(4), Filip Knapp, Robin Lumma(1), Rafael Hemmerich(2)