In Schlussphase zwei Punkte hergegeben

In Schlussphase zwei Punkte hergegeben

TSG 62/09 holt sich beim VFB Eppingen ein 1:1(0:0) Unentschieden/Ausgleich erst in der 84.Minute kassiert

Originaltext aus den Weinheimer Nachrichten vom 29. Oktober 2018

Eppingen. Nur haarscharf ist die TSG 62/09 Weinheim am dritten Saison-Auswärtssieg in der Fußball-Verbandsliga vorbeigeschrammt. Bis in die Schlussphase hinein lag die Mannschaft von Trainer Christian Schmitt am Samstag beim VfB Eppingen mit 1:0 in Führung, ehe sie noch den Ausgleich hinnehmen musste. Unter dem Strich ging das 1:1 (0:0) aber in Ordnung, räumte Trainer Schmitt ein. „In der ersten Halbzeit waren wir die klar bessere Mannschaft und hätten zur Pause eigentlich schon mit zwei Toren führen müssen. Am Ende war aber Eppingen am Drücker und hatte sich den Ausgleich verdient.“
Zum Auftakt der „englischen Woche“ in der Verbandsliga bestätigten die Weinheimer zunächst die gute Leistung im jüngsten Heimspiel gegen Bruchsal. In Eppingen waren die Gäste spielbestimmend mit einem klaren Chancenplus bis zum Seitenwechsel. Aiman Kurt scheiterte jedoch in einer Eins-zu-Eins-Situation an VfB-Torwart Murat Zeyrek, Marvin Kaul hatte zweimal das Visier nicht exakt genug eingestellt und auch ein Schuss von Patrick Morscheid fand nicht den Weg ins Ziel. So war Eppingen mit dem 0:0 zur Pause sehr gut bedient.
Gleich nach Wiederbeginn fiel das längst überfällige 0:1. Nach starker Vorarbeit von Noureddin Goudar über die rechte Seite musste Kurt aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten und einschieben (49.). In der Folge hätten abermals Kurt sowie Goudar nachlegen können. „Schade, da hätten wir den Sack schon zumachen können“, sagte Schmitt. „Ab der 70. Minute hat dann aber Eppingen auch mit neuen Offensivkräften viel Druck gemacht. In dieser Phase ist es uns nicht mehr gelungen, das Spiel zu beruhigen.“ Folgerichtig kamen die Gastgeber durch einen unhaltbaren „Sonntagsschuss“ von Pascal Münzer noch zum 1:1 (84.) und damit zur Punkteteilung. bk

TSG 62/09 Weinheim: Chira; G. Goulas (86. Königsmann), Goudar, Kaul (58. Batur), Meis (37. A. Goulas), Schneider, Vidakovic, Keller, Kuhn, Morscheid, Kurt (81. Yücel).

Tore: 0:1 Kurt (49.), 1:1 Münzer (84.).

Bilder zum Spiel:

https://www.tsg6209weinheim.de/leistungsmannschaften/1-mannschaft/bildergalerie-1-mannschaft/