U15-C1 Junioren bauen die Tabellenführung auf 6 Punkte aus

U15-C1 Junioren bauen die Tabellenführung auf 6 Punkte aus

TSG 62/09 – VFB Gartenstadt  4:0(0:0)

Auch im vorletzten Hinrunden Spiel bleiben die C1-Junioren ohne Punktverlust und bauen die Tabellenführung auf 6 Punkte aus. Gegen den Gegner aus der zweiten Pokalrunde ging es auch am 9. Spieltag. Wie bereits beim 3:2 Sieg im Pokal dominierten die C1-Junioren auch das Saisonspiel auf heimischen Platz. Das Spiel wurde in der ersten Halbzeit durch viele hitzige Szenen und einen bissigen Gegner aus Gartenstadt geprägt. Die Hausherren fanden nur vereinzelt Lösungen und nutzten die Torchancen nicht konsequent genug. So musste man sich kurz vor der Halbzeit bei Kallis bedanken, der nach einer Ecke den Schuss vom frei vor Ihm stehenden Gegenspielers mit einem wahnsinnigen Reflex blockte, dass man mit einem Unentschieden in die Halbzeit ging.

Nach der Halbzeit sahen die Zuschauer dann wieder ein gewohntes Bild der Weinheimer Mannschaft. Finn Maier erzielte in der 41. Spielminute das Tor des Tages. Er verwandelte einen Freistoß aus 25 Meter unhaltbar in den Winkel. Voller Euphorie erspielte man sich im Anschluss eine Torchance nach der anderen. So kam es, dass Babic nur noch durch ein Foul im Strafraum zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte erneut Maier.
Nach einem Eckball erhöhte Sahin mit einem Kopfball auf 3:0. Mit seinem dritten Tor erzielte Finn Maier nach einer tollen Kombination auf der linken Seite mit Gojani und Thielking das 4:0. Das Ergebnis spiegelt eine gute zweite Halbzeit und fiel auch in der Höhe gerecht aus.
Am kommenden Donnerstag ist die Mannschaft um 19 Uhr zur Pokal-Achtelfinal-Begegnung beim SV Schwetzingen zu Gast. Das nächste Rundenspiel ist dann erst wieder am 10.11 gegen das Tabellenschlusslicht Lindenhof. Anpfiff ist um 13:30 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen.

Es spielten: Kallis, Scherb, Gojani, Sahin, Cellary, Carrascal-Redondo, Atak, Maier, Lorenzo-Berenjeno, Jüllich, Bauer, Babic, Yöndem, Thielking, Guza und Somberg.