Team-Check: FC Astoria Walldorf II

Team-Check: FC Astoria Walldorf II

Der „Derby-November“ steht an! Starten wird dieser gegen den FC Astoria Walldorf II. Die Walldorfer reisen mit dem ehemaligen TSG-Trainer Andreas Kocher an.Unseren Gegner stellen wir nun im Team-Check vor!

Die Stadt:
Walldorf ist eine Stadt im Süden des Rhein-Neckar-Kreises in Baden-Württemberg. Mit der Nachbarstadt Wiesloch bildet sie ein Mittelzentrum in der Metropolregion Rhein-Neckar mit einem Einzugsbereich von etwa 60.000 Menschen.

Walldorf wurde am 20. Oktober 770 anlässlich einer Schenkung an das Kloster Lorsch im Lorscher Codex als Waltdorf erstmals urkundlich erwähnt.

1803 gelangte Walldorf zum Kurfürstentum Baden, aus dem 1806 das Großherzogtum Baden hervorging. Durch den Bau der Rheintalbahn von Mannheim nach Karlsruhe 1843 erlebte der Ort im 19. Jahrhundert einen wirtschaftlichen Aufschwung. Am 2. September 1901 verlieh Großherzog Friedrich I. Walldorf die Stadtrechte.

Das Stadion:
In das Waldorfer Waldstadion passen 5.000 Zuschauer.

Die Mannschaft:
Leider gibt es über die U-23 des FC Astoria Walldorf wenige Informationen. In der letzten Saison spielte die U-23 des FC Astoria Walldorf, zusammen mit unserer TSG in der Oberliga Baden-Württemberg. Wir wurden 17., die Astoria 16.

Die bisherige Saison:
Die zweite Mannschaft der Astoria steht mit 23 Punkten auf einem guten 6.Platz. 7 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen stehen auf dem Konto der Walldorfer.

Auf wen gilt es zu achten?
Minos Gouras ist mit 8 Toren der gefährlichste Spieler auf dem Feld. Ihm folgen Semih Sahin und Niklas Antlitz mit 6 Toren. Maik Goß kommt auf 4 Tore. Michael Glaser,Luca Stellwagen und Mario Cancar auf 2, Johannes Paskalis Herzog ,Philipp Neuberger und Nico Hillenbrand erzielten einen Treffer!

Trainer: Andreas Kocher

Der „Derby-November“ beginnt! Lasst uns diesen gegen Walldorf II erfolgreich beginnen! AUF GEHT`S WOINEM!!!

Mit sportlichen Grüßen
ihr/euer
Sascha Lohrer