Abseits: Danke für 2018 Teil 1

Abseits: Danke für 2018 Teil 1

Danke für 2018 – Teil 1

liebe Freunde der TSG,
liebe Fußballfreunde

Herzlich Willkommen zum heutigen Heimspiel gegen den VFR Mannheim. Die Mannschaft und die Fans des Deutschen Meisters des Jahres 1949 begrüße ich auch sehr herzlich!

Das Jahr 2018…ein tolles Jahr! Ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Ein Jahr in dem wir einen Abstieg miterleben mussten, in der Verbandsliga erlebten wir aber bisher – zumindest meistens – großartige Spiele und noch besser: wir erlebten großartige Siege!

Das Jahr begann mit einem tollen 3.Platz beim Mannheimer Morgenmasters im Januar.

Im März gab es für unsere junge Mannschaft zwei Highlights an einem Spieltag! Man gastierte beim SV Sandhausen II und hatte die große Ehre im Hardtwaldstadion des Zweitligisten SV Sandhausen zu spielen. Zudem holten wir uns unseren ersten Sieg in der Rückrunde! Das Spiel endete 1:3. Es folgte ein 1:1 gegen Neckarsulm.
Im April beim Nachholspiel gegen die U-23 des FC Astoria Walldorf, kam es zum nächsten Knaller der Rückrunde! Nicht nur weil es eins der wenigen Derbys der Saison war, bei einem Freistoß „explodierte“ auch einer unserer Bälle. Diese Geschichte habe ich schon einige Male erzählt ich weiß, es ist allerdings auch eine meiner Lieblingsgeschichten!
Ein weiteres PERSÖNLICHES Highlight war das Heimspiel gegen den SV Oberachern am 14.April! An diesem Spieltag feierte ich meinen Geburtstag hier im Stadion. Gewünscht hatte ich mir einen Sieg, beschenkt wurde ich mit einem Unentschieden…es fühlte sich aber trotzdem wie ein Sieg an! Zu Beginn des Spiels gab es auf dem Rasen noch einen Heiratsantrag es war also ein ereignisreicher Tag!
Es folgten noch viele Highlights, dieser Bericht sollte allerdings nicht drei Seiten lang werden. Eine Seite reicht mir…meistens! Im Mai kam es zum letzten Highlight in der Oberliga Baden-Württemberg. Der SSV Reutlingen war zu Gast. Das Ergebnis? Egal! Die Stimmung? Überragend!
Es folgte eine lange Fußballpause.
Und dann? Folgte eine Hinrunde die sich bis jetzt sehen lassen kann! Die Siege gegen Gartenstadt,Bruchsal und Walldorf zählten bisher zu den größten Highlights der laufenden Saison. Der 1:0 Heimsieg gegen Gartenstadt wurde beim Oktoberfest der TSG ausgiebig gefeiert! Unser Oktoberfest war übrigens auch ein voller Erfolg! Da wir gerade über das Thema Oktoberfest reden…wir haben in den letzten drei Jahren jedes Oktoberfest-Heimspiel gewonnen! Alle drei mit 1:0!

Und was werden die restlichen Spiele des Jahres bringen? Was wird 2019 passieren? Wir werden sehen!

Das war Teil 1 des großen Jahresrückblicks 2018! In Teil 2 geht es um…tja wenn ich das jetzt verraten würde! Lasst euch überraschen.
Wir können in den letzten beiden Heimspielen des Jahres noch 6 Punkte holen. Mit einem Sieg heute gegen Mannheim hätten wir schon einmal die Hälfte!
AUF GEHT´S WOINEM!!!

Mit sportlichen Grüßen
ihr/euer
Sascha Lohrer