U15-C1 Junioren gelingt perfekte Vorrunde

U15-C1 Junioren gelingt perfekte Vorrunde

Am zehnten und letzten Hinrunden Spieltag empfing der Tabellenführer aus Weinheim den Gast aus Lindenhof und siegt mit 6:0. Somit konnten die Weinheimer sämtliche Punkte aus der Vorrunde einfahren. Weinheimer hatte keine Mühen das Spiel von Anfang an in der Hälfte der Gäste auszutragen. Nach einer Flanke von Carrascal-Redondo konnte Bauer nach 7 Minuten die 1:0 Führung erzielen. Erneut war es Bauer der nach 12 Minuten nach einer Kombination von Böhm und Babic den Ball über die Linie drücken konnte. Nach wiederholt guter Vorarbeit von Babic war es Carrascal-Redondo der auf 3:0 erhöhte. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld und Verlängerung von Bauer konnte der Kapitän Sahin in der 30. Minute die Führung auf 4:0 ausbauen. Dem nicht genug erhöhte Bauer mit seinem 3. Tor des Tages noch vor der Pause auf 5:0. Dem voraus ging wiederholt ein Freistoß aus dem Halbfeld. In der zweiten Hälfte konnte das Spiel zwar auf der Hälfte der Gäste gehalten werden, allerdings kamen diese auch vermehrt zu Kontern. Niclas Scherb behielt jedoch die Ruhe und konnte seine „Null“ halten. Den Schlusspunkt setzte Gojani, der nach einem langen Ball von Lorenzo-Berenjeno das 6:0 erzielte.

Am kommenden Mittwoch bestreiten die Weinheimer C1-Junioren ihr Pokalviertelfinale. Um 19 Uhr sind sie zu Gast in Reilingen. Zum Spitzenspiel der Landesliga Rhein-Neckar kommt es dann am kommenden Samstag. Um 13:30 Uhr empfängt der Tabellenführer aus Weinheim auf dem heimischen Kunstrasen die Reserve von HD-Kirchheim, die auf dem zweiten Tabellenplatz stehen.

Es spielten:
Scherb, Sahin, Lorenzo-Berejeno, Cellary, Carrascal-Redondo, Maier, Jüllich, Böhm, Somberg, Bauer, Babic, Thielking, Atak, Guza, Yöndem und Gojani.

Bilder vom Spiel:

https://www.tsg6209weinheim.de/bildergallerie-2017-2018/