Glückliche Gewinner beim Bergstraßenpokal Update

Glückliche Gewinner beim Bergstraßenpokal Update

Freitags um 20:00 verabschieden sich üblicherweise die letzten Jugendmannschaften vom Training und starten ins Wochenende. Das Trainingsende ist eine gute Gelegenheit interessierte Vereinsmitglieder und Eltern zum Stand der Dinge zu informieren was die Vorbereitungen zum Bergstraßenpokal betrifft. 

Das Organisationsteam ließ ein paar Bratwürste und Glühwein springen und zeigte ein kurzes Promo-Video, mit dem Zweck potentiellen Teilnehmerteams den Verein und die Region vorzustellen und natürlich die Turnierteilnahme schmackhaft zu machen. Daneben gab es einen kurzen Fortschrittsbericht und die nächsten Schritte wurden erläutert.

>Hier geht es zum Video<

Bis dato haben sich 57 Helfer bereit erklärt die Organisation des Turniers tatkräftig zu unterstützen. Noch nicht genug, aber schon mehr als ausreichend um in die Detailplanung einzusteigen. Zunächst gilt es die Versorgung der Gäste zu planen, die in der TSG Halle untergebracht sein werden. Je nachdem wie viele Mannschaften sich für die Option Unterbringung in der Sporthalle entscheiden, wird allein diese Aufgabe ein Kraftakt: Frühstück, Mittagessen, Abendessen – das bedarf sorgfältiger Planung.

Aktuell stellen die Eltern aus der B1 den größten Teil der Helfer, gefolgt von der C2. Helfen zahlt sich aus: 20 Prozent der Turniereinnahmen fließen in die Mannschaftskasse. Der daraus resultierende Betrag wird prozentual verteilt. Mehr Helferpunkte im Team führen zu mehr Einnahmen für die Mannschaftskasse. Bliebe es bei der jetzigen Verteilung würden rund 40% in die Mannschaftskasse der B1 gehen. Teams, welche die Mannschaftskasse etwas füllen möchten sollten sich sputen. Das Team mit den meisten Helferpunkten hat zudem einen Tag Spaß im Miramar. Es gibt aber noch einen weiteren Grund zu helfen: einen garantierten Startplatz hat nur dasjenige Team einer Jugend, dass die meisten Helfer stellt.

Ein wesentlicher Programmpunkt an diesem Abend war die Verlosung von zwei Champions-League Tickets für die Partie der TSG Hoffenheim gegen Donezk. Im Topf waren alle, die sich bislang bereit erklärt haben das Turnier tatkräftig zu unterstützen. Eine kleine Glücksfee aus der E2 zog die zehn Trostpreise ein Glücksbringer aus der C2 zog den Hauptpreis. Die Tickets gingen schließlich an die Familie Marx aus der B1, die gleich mit drei Personen helfen wollen. Herzlichen Dank schon jetzt dafür! Michael Eisenhauer übergab den Hauptpreis.

Das Organisationsteam sagt herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Spiel