U14-C2: Erfolgreicher Test gegen Sandhausen nach Niederlage in Gartenstadt

U14-C2: Erfolgreicher Test gegen Sandhausen nach Niederlage in Gartenstadt

Weinheim 16.02.19. Noch wenige Wochen und der Aufstiegskampf in die Landesliga beginnt. Für den jungen C-Jugend-Jahrgang der TSG wird das sicher eine harte Nuss gegen durchweg ältere Teams. Mit ersten Tests will das Trainerteam Cevke/ Bayram das Team auf die Aufgabe vorbereiten.

Im ersten Test gegen Gartenstadt, befand sich die Mannschaft noch etwas im Winterschlaf. Zu wenig direktes Spiel, kaum lange Bälle in die Spitze, zu wenig Konsequenz im Zweikampfverhalten führten zu einer 1:3 Niederlage. Gegen Sandhausen sah die Sache schon sehr viel besser aus. Der strahlende Sonnenschein schien den Jungs Lust auf Fußball zu machen. Volle Spielkontrolle deutlich variableres Spiel mit einigen Direktkombinationen und guten langen Zuspielen brachten Sandhausen immer wieder in Verlegenheit. Die Abwehr ließ wenig bis gar nichts zu und konnte auch Akzente nach vorne setzen. Lediglich in Halbzeit eins führte ein Torwartfoul im Strafraum zu einem Strafstoß der vom Sandhausener Schützen allerdings relativ kläglich vergeben wurde.

Drei Tore von Köhler und eines von Fach sorgten für ein klares 4:0. In dieser Höhe allemal gerechtfertigt. Es hätten durchaus auch noch 2-3 mehr sein dürfen. Ein gute Leistung auf der aufgebaut werden kann. Allerdings werden die Jungs noch eine Schippe drauflegen müssen, wenn sie sich die Aufsteigertrikots überstreifen wollen.

Es spielten
Schröder, Zirnsak (beide Tor), Bauer, Bayram, Benzer, Fach (1) Fink, F. Hugo, M. Hugo, Köhler (3), Otto, Pereira-Almeida, Peters, Röhrl, Yöndemli

Trainer:
Cevke, Bayram