C2 trifft Vorbereitungen für die Verbandsliga – Sichtungstraining am 28.04. und 26.05.

C2 trifft Vorbereitungen für die Verbandsliga – Sichtungstraining am 28.04. und 26.05.

Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass die C1 den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt machen wird. Die heutige C2, trainiert vom Trainergespann Cevke/ Bayram, wird damit in der Pflicht sein die Klasse zu halten. Die C2 spielt ihrerseits ebenfalls um den Aufstieg in die Landesliga. Das Trainergespann Cevke/ Bayram befasst sich bereits mit den Planungen für die Verbandsligasaison.

Weinheim im März 2019. Es sieht alles danach aus, dass die TSG 62/09 Weinheim wieder eine Jugendmannschaft in der Verbandsliga haben wird. In der C-Jugend wird Weinheim also aller Voraussicht nach wieder in der dritthöchsten Liga der Altersklasse mitmischen. Personell sind hierfür – aber nicht nur wegen des zu erwartenden Aufstieges – Ergänzungen notwendig. Das Team von Cevke/ Bayram hatte in der laufenden Saison auch drei Abgänge zu verkraften.

„Wir sind unheimlich stolz auf die Leistung unserer C1 und freuen uns natürlich auf die Aufgabe mit unserem Team in der Verbandsliga zu spielen“ erläutert Cevke, der die C2 nunmehr seit drei Jahren betreut und auf zahlreiche Erfolge mit dem Team verweisen kann: Staffelsiege, Kreismeister in der Halle und auf dem Feld, dabei mitunter mehr als ein Jahr ohne Pflichtspielniederlage. „Das Team hat das Zeug dazu die Klasse zu halten und das ist natürlich auch das Minimalziel“, ergänzt Co-Trainer Bayram. „Für unsere Jungs ist es eine Riesenchance sich auf sehr hohem Niveau mit anderen Teams zu messen. Selbstverständlich wollen wir natürlich auch alles dafür tun, auch dem nachfolgenden Jahrgang die Möglichkeit zu geben sich in der Verbandsliga zu messen“, so Cevke.

Die beiden Coaches sind bereits aktiv auf der Suche nach passenden Verstärkungen. Der Kader für die kommende Saison soll möglichst schnell komplettiert werden um den neuen Teammitgliedern noch die Möglichkeit zu geben sich einzugewöhnen.
Chefcoach Cevke erläutert auf welchen Positionen Personal gesucht wird: „Wir suchen für die Abwehr, das Mittelfeld und den Sturm. Wir denken, dass fünf bis sechs Ergänzungen notwendig sein werden. Nach den drei Abgängen besteht der Kader aktuell aus 16 Spielern.“ Bayram ergänzt: „Wir wollen einfach sichergehen stark genug besetzt zu sein um Ausfälle zu verkraften. Gleichzeitig wollen wir aber auch jedem Spieler Spielpraxis geben.“

Neben regelmäßigen Probetrainings laden die Coaches zu zwei Sichtungstrainingseinheiten. Talentierte Kicker können sich einfach bei einem der Coaches zum Sichtungstraining anmelden:

Die Termine für das Sichtungstraining der C-Jugend:

• Sonntag, 28.04.2019
Uhrzeit 11:00 — 13:00

• Sonntag, 26.05.2019
Uhrzeit 11:00 — 13:00

Ort: Jeweils auf dem Kunstrasen des Sepp-Herberger-Stadions.

Kontakt:
k.cevke@gmx.de