Kolumne Abseits: Die neue Fußballlheldin der TSG!

Kolumne Abseits: Die neue Fußballlheldin der TSG!

liebe Freunde der TSG, liebe Fußballfreunde,

Herzlich Willkommen zum heutigen Heimspiel unserer TSG gegen den ATSV Mutschelbach! Herzlich Willkommen auch an die Fans, die Trainer und an die Mannschaft des Aufsteigers.

Heute gibt es einen etwas kürzeren Bericht, ABER es ist ein Bericht der nicht nur mich sondern die gesamte TSG Fußballabteilung stolz macht!

Unsere TSG hat seit ein paar Wochen eine neue Fußballheldin! Jana Wigand, Trainerin der C3-Jugend und E-Juniorinnen unserer TSG, wurde mit dem DFB-Ehrenpreis „Fußballhelden“ ausgezeichnet.

Mit dem Wettbewerb „Fußballhelden“ richtet sich der DFB speziell an die Zielgruppe der jungen und engagierten Ehrenamtlichen im Alter von 16 bis 30 Jahren. Mit diesem, jährlich parallel zum bestehenden DFB-Ehrenamtspreis Ausgeschriebenen Wettbewerb, werden speziell Kinder- und Jugendtrainer sowie Jugendleiter angesprochen. Höhepunkt des Jahres wird dann die Teilnahme an einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise nach Spanien sein, an der dann auch Jana Wigand teilnehmen wird.

Jana Wigand ist seit 2017 bei unserer TSG und zeigte bei der Planung des „Sepp Herberger Tag“ als auch bei der Planung des „Tag des Mädchenfußballs“ großes Engagement. Zudem wirkte sie an verschiedenen Verbandstagen als Helferin mit. Neben der Arbeit bei der TSG ist sie auch Beauftragte für Frauen- und Mädchenfußball im Kreis Mannheim.

„Das ist eine große Ehre für mich und ich freue mich sehr darüber, dass die Arbeit im Ehrenamt in diesem Ausmaß gewürdigt wird. Aber natürlich ist für mich die Zusammenarbeit mit den Kindern die beste Belohnung.“ so die 21-Jährige Mannheimerin.

Wir sind stolz mit Jana Wigand eine neue Fußballheldin in Weinheim und bei der TSG zu haben! Herzlichen Glückwunsch Jana!

Herzlichen Glückwunsch wollen wir auch an unsere Mannschaft sagen…dazu muss aber erstmal ein Sieg gegen Mutschelbach her! AUF GEHT´S WOINEM!!!

Mit sportlichen Grüßen
ihr/euer
Sascha Lohrer