U23 Der dritte Erfolg in Serie

U23 Der dritte Erfolg in Serie

TSG 62/09 Weinheim II siegt 3:0 beim VfB Gartenstadt II

Originaltext aus den Weinheimer Nachrichten vom 08. April 2019

GARTENSTADT. Mit dem dritten Sieg in Folge hat die TSG 62/09 Weinheim II weiteren Boden im Kampf um den Klassenerhalt in der Fussball-Kreisliga gutgemacht. Die Mannschaft des Trainerduos Volkan Koc/Volkan Erdinc gewann am Sonntag beim VfB Gartenstadt II mit 3:0 (1:0) und überholte den direkten Konkurrenten in der Tabelle. „Das waren extrem wichtige drei Punkte, mit denen wir uns etwas Luft verschafft haben“, atmete Volkan Erdinc nach der Partie auf. „Das einzige Manko war, dass wir einige gute Chancen liegen gelassen haben.“ Weinheim drückte von Beginn an aufs Tempo und wurde nach einer Viertelstunde belohnt. Eine Flanke brachte TSG-Angreifer Louis Leistikow in Position. Ein VfB-Abwehrspieler wollte die Situation klären, bugsierte dabei aber den Ball ins eigene Tor. In der Folge hätte die TSG bis zur Pause schon vorentscheidend nachlegen können. Doch zweimal Nichita Coputerco, Marvin Kaul und Leistikow ließen gute Möglichkeiten aus.
Zur zweiten Halbzeit blieb Erstmannschaftsspieler Kaul absprachegemäß draußen und wurde durch Arthur Dietrich ersetzt. Die Gäste blieben dennoch überlegen. Nach einem Foulspiel an Coputerco verwandelte Sven Hildenbrand den fälligen Elfmeter zum 0:2 (75.). Leistikow sorgte mit dem 0:3 auf Zuspiel von Leon Jung für klare Verhältnisse (84.). Zwei Minuten darauf parierte TSG-Torwart Stefan Rapp noch einen Strafstoß der Gastgeber. bk
TSG 62/09 Weinheim II: Rapp; Schillinger, Stephan (70. Binder), Jung, Leistikow, Coputerco, Hildenbrand, Morscheid, Kali (46. Dietrich), Kühnl, Romagnolo.
Tore: 0:1 Eigentor (16.), 0:2 Hildenbrand (75., Foulelfmeter), 0:3 Leistikow (84.).
Besondere Vorkommnisse: Rapp (TSG) hält Foulelfmeter (86.).
Bilder zum Spiel:

https://www.tsg6209weinheim.de/leistungsmannschaften/u-23-2-mannschaft/bildergalerie-u23-2-mannschaft/