U14 - C2 Junioren: überlegener Sieger gegen TSV Neckarau

U14 – C2 Junioren: überlegener Sieger gegen TSV Neckarau

TSG 62/09 II – TSV Neckarau 6:1 (3:1)

In einem letztlich ungleichen Duell besiegte die C2 des Trainergespanns Cevke/Bayram den TSV Neckarau mit 6:1. Dass dieses Ergebnis noch deutlich höher hätte ausfallen können, war allerdings in der ersten Halbzeit noch nicht abzusehen.
Deutlich ersatzgeschwächt und daher mit einigen C1-Spielern als Aushilfen merkte man Weinheim an, dass die Mannschaft so noch nicht zusammengespielt hatte. Unsicherheiten in der Abwehr, wenig Zugriff im Mittelfeld und viele Querpässe machten anfangs den Gegner stark, so dass dieser in der 5.Minute folgerichtig in Führung gehen konnte. Erst langsam gewann die TSG an Sicherheit und gestaltete das Spiel zunehmend offen; ein Doppelschlag durch Bauer und Köhler in der 27./28. Minute und ein schönes Solo von C1-Spieler Gojani sorgten dann für eine komfortable 3:1-Pausenführung.
In der zweiten Halbzeit bot sich den Zuschauern schnell ein anderes Bild. Die Gäste, die zunehmend konditionelle Schwierigkeiten hatten, kamen bald gar nicht mehr aus der eigenen Hälfte heraus und die TSG erspielte sich Chancen im Minutentakt. Bayram in der 42., Fach in der 43. und Bauer in der 56. stellten auf 6:1, wobei ein weiteres Tor von Bauer aus unerfindlichen Gründen nicht gegeben wurde und die Angriffsmaschine Köhler, Bauer und Fach noch einige Treffer mehr hätten erzielen können.
Somit steckt Weinheim nach zwei unglücklichen 1:0-Niederlagen zwar noch im Tabellenkeller fest, hat aber zwei Spiele weniger und somit durchaus noch die Perspektive oben angreifen zu können.

TSG: Schröder, Peters, F.Hugo, Bauer, Bayram, Köhler, Schaffert, Otto, Yasar, Fach, Gojani, Benzer, M.Hugo, Fischer, Zirnsak

Bilder zum Spiel:

https://www.tsg6209weinheim.de/aufbaubereich/u14-c2-junioren/bildergalerie-u14-c2/