U23: Abstiegskampf bleibt spannend

U23: Abstiegskampf bleibt spannend

Sonntag um 15 Uhr TSG 1862/09 Weinheim II – FC Germania Friedrichsfeld im Sepp-Herberger-Stadion.

Originaltext aus den Weinheimer Nachrichten vom 26. April 2019

Sehr eng geht es auch im Abstiegskampf der Kreisliga zu. Und für die betroffenen Vereine hat sich die Lage am Osterwochenende weiter zugespitzt. In der Landesliga verlor die TSG Eintracht Plankstadt das „Kellerduell“ gegen FT Kirchheim und übernahm als Tabellenletzter einen direkten Abstiegsplatz. Sollte Plankstadt zusammen mit der abgemeldeten SG Hemsbach in die Kreisliga absteigen, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass vier Kreisligisten runter in die A-Klasse müssten. In diesem Fall liegt die TSG 62/09 Weinheim II nur drei Punkte vor einem Abstiegsplatz. Der Tabellenelfte muss also auch in den nächsten Partien dringend punkten. Am Sonntag um 15 Uhr empfängt die TSG den FC Germania Friedrichsfeld im Sepp-Herberger-Stadion. bk