U8-F2 leider „nur“ auf dem 3. Platz des MFC Phönix Jugend Cups

U8-F2 leider „nur“ auf dem 3. Platz des MFC Phönix Jugend Cups

Leider reicht es „nur“ zum Dritten Platz für unsere U8 beim MFC Phönix Jugend Cup am Samstag in Mannheim. Da die Jungs, bis auf das Halbfinale, im gesamten Turnier sehr souverän aufgetreten sind, muss man auch bei dieser Platzierung „nur“ sagen. Im ersten Gruppenspiel traf man auf den Gastgeber MFC Phönix 1. Nach Startschwierigkeiten ins Spiel zu finden ging der Gastgeber 1:0 in Führung. Nachdem Gegentreffer fing sich das Team und das Spiel konnte noch gedreht werden und der Gastgeber wurde mit 3:1 besiegt. Im zweiten Spiel traf man auf die Unbekannte des Turniers FV Grünwinkel aus Karlsruhe. Mit einer guten Vorstellung wurde auch dieser Gegner mit 4:2 besiegt, so dass den Jungs der Gruppensieg bereits nach dem zweiten Spiel nicht mehr genommen werden konnte. Mit dem Wissen des sicheren Gruppensiegs und gegen körperlich robuste Mannheimer endete das letzte Gruppenspiel gegen die SpVgg 07 Mannheim 1:1. Im Viertelfinale traf man auf den SV Laudenbach und in diesem Spiel wurde das Potenzial des Teams deutlich, der Gegner sehr souverän mit 6:1 besiegt und der Schritt ins Halbfinale war geschafft. Im Halbfinale traf man auf den Gruppengegner FV Grünwinkel, den man in der Gruppenphase noch relativ problemlos mit 4:2 besiegt hatte. Leider befand sich das Team in diesem Spiel im kollektiven Tiefschlaf, so dass man sich dem späteren Turniersieger mit 0:1 geschlagen geben musste. Im Spiel um Platz 3 war das Team dann wieder hellwach und besiegte im kleinen Finale die DJK Fortuna Edingen mit Ihrer besten Tagesleistung auch in dieser Höhe verdient mit 7:1.

Für unsere TSG spielten:

Alexander Hähn (Tor), Julian Banser, Dylan Cabral, Kenan Ceylan, Paul Elsasser, Mathis Mühlum, Miran Taycimen und Alban Zeynullahu