AH Mannschaft erreicht Platz 4 beim AH Turnier des SC Käfertal

AH Mannschaft erreicht Platz 4 beim AH Turnier des SC Käfertal

Beim Top besetzten AH Turnier des SC Käfertal gelang der AH Mannschaft der TSG 62/09 Weinheim wieder ein positiver Auftritt. War man bei dem gleichen Turnier im Jahr zuvor noch in der Vorrunde ausgeschieden mit nur einem Sieg, so zeigte man sich in diesem Jahr stark verbessert. Der positive Trend der Entwicklung zeigte sich auch diesmal. Durch die Absage von Waldhof Mannheim, VfB Gartenstadt und Harmonia Waldhof musste der Turnierplan auf „jeder gegen jeden“ umgestellt werden. Somit musste man 6 Turnierspiele absolvieren. Das 1. Spiel verlor man trotz guter Tormöglichkeiten gegen die SKV Sandhofen mit 0:2. Dann gelang mit dem 1:0 gegen die Mannschaft vom DJK Käfertal der verdiente Sieg. Gegen die 2. Sandhofener Mannschaft von DJK Sandhofen gab es leider nichts zu holen und man verlor mit 0:3. Doch mit dem 3:0 Sieg gegen die AH Mannschaft des SC Blumenau gelang man wieder auf die Siegerstraße. Dann kam es zu Derby gegen Fortuna Heddesheim. Hier führte man lange mit 1:0 durch ein Tor von Paco. Kurz vor Schluss musste man noch den 1:1 Ausgleich hinnehmen. Gleichzeit der Endstand im Derby. Die vielen Turnierspiele zeigten Ihre Wirkung. Teilweise mussten AH Spieler verletzt das Turnier beenden oder aus zeitlichen Gründen das Turnier verlassen. Somit musste man im letzten Turnierspiel gegen den späteren Turniersieger der SG Amicitia Viernheim mit einer Rumpftruppe antreten. Viernheim war in dem Spiel in allen Belangen überlegen und siegte klar mit 4:0. Trotzdem wieder ein positiver Turnierauftritt bei einem stark besetzten Turnier im Herzen von Mannheim. Weiter geht am Freitag 19.07 mit dem AH Turnier beim FV Leuterhausen.