U23: Dramatischer Pokalkampf in Weinheim

U23: Dramatischer Pokalkampf in Weinheim

TSG 62/09 II schlägt MFC Lindenhof in der Verlängerung

Originaltext aus den Weinheimer Nachrichten vom 12. August 2019

Weinheim. In der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals setzte sich die TSG 62/09 Weinheim II aus der A-Klasse gegen den Kreisligisten MFC 08 Lindenhof mit 6:5 nach Verlängerung durch. Das 1:0 durch Andre Halblaub (14.) egalisierte Krasimir Vasilev (19.). Dann zog die TSG durch Berkay Aydogdu (34.) und Süleyman Öztürk (35.) auf 3:1 davon.

In der zweiten Halbzeit verkürzte Daniel Seitz zunächst auf 3:2 (47.), ehe Süleyman Öztürk den alten Abstand wiederherstellte. „Danach haben wir quasi zwei Eigentore geschossen“, sagte TSG-Trainer Volkan Erdinc zu den Treffern zum 4:3 und 4:4 für die Gäste durch Felix Müller (62.) und Daniel Seitz (86.). In der Verlängerung traf Mert Aydin zum 5:4 (91.), das 5:5 für Lindenhof erzielte Christian Ingrasci (105.). Für die Entscheidung zugunsten der TSG sorgte Nichita Coputerco in der 115. Minute zum 6:5. „Es war ein gutes, aber kein sehr gutes Spiel von uns“ lautete das Fazit von Volkan Erdinc. slo

Bilder zum Spiel: https://www.tsg6209weinheim.de/leistungsmannschaften/u-23-2-mannschaft/saison-20162017-u23/