U15-C1 Junioren: Zweifelhafte Schiedsrichterentscheidung kostet die TSG 2 Punkte

U15-C1 Junioren: Zweifelhafte Schiedsrichterentscheidung kostet die TSG 2 Punkte

Beim Klassiker TSG gegen Waldhof Mannheim dominierte die TSG in der ersten Hälfte das Spielgeschehen und ging verdient nach einer schönen Vorlage aus dem Mittelfeld durch Moritz Hugo in der 25. Minute in Führung. Danach verteidigte die TSG gut und musste kurz vor der Pause verletzungsbedingt wechseln.
In der zweiten Hälfte wurden die Mannheimer stärker und das Spiel der TSG schwächelte. Trotzdem hielt man dem Ansturm der Mannheimer stand.
Für viele Anwesenden nicht nachvollziehbar pfiff der Schiedsrichter (wegen Zeitspiel ???) in der zweiten Minute der Nachspielzeit einen sehr zweifelhaften Freistoß an der Strafraumgrenze der TSG. Dieser wurde für die Mannheimer verwandelt, so dass es zum Schluss nur 1:1 stand und die TSG wieder nicht mit 3 Punkten das Spiel beenden konnte.
Die TSG sammelt fleißig Punkte im Rahmen der Möglichkeiten, die wichtigen Dreier bleiben aber meist versagt, was sehr schade ist, denn verdient wäre es auch in vergangenen Spielen allemal.TS
Es spielten: Schröder, Obermann, Hugo M., Stock, Stanivukovic, Schaffert, Otto, Fink, Grillo, Coskun, Zirnsak, Peters, Hugo F., Pereira Almeda, Günana