U17- Junioren: zum dritten Mal in Folge verloren

U17- Junioren: zum dritten Mal in Folge verloren

SC Pfingstberg Hochstätt gewann 3:5. Bereits in der zwölften Spielminute kam es durch ein Handspiel zu einem Elfmeter, welcher auch verwandelt wurde. Durch ein Eigentor kam es 11 Minuten später zum 1:1 Ausgleich für die TSG 62/09.Nach mehreren Torchancen beider Mannschaften, die Hauptsächlich durch Konterangriffe verursacht wurden lautete
der Halbzeitspielstand 2:2.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit fand die TSG 62/09 besser ins Spiel und erzielte den Führungstreffer zum 3:2. Die Gäste ließen sich jedoch nicht von dieser Führung abschrecken, drehten das Spiel und gewannen letzendlich mit 3:5.

Es spielten: Scherb, Behrendt, Cellary, Ginander, Becker, Kocapinar, Thomas, Pugar, Geißinger, Tormo, Jülich, Lorenzo-Berenjeno, Carrascal-Redondo, Maier, Atak, Gojani

Bild: Paul Geißinger am Ball zum zwischenzeitlichen 2.2 , im Hintergrund Lars Thomas