Kolumne Abseits: Danke für 2019 – Teil 2 DANKE AN ALLE!!!

Kolumne Abseits: Danke für 2019 – Teil 2 DANKE AN ALLE!!!

liebe Freunde der TSG, liebe Fußballfreunde! Herzlich Willkommen zum LETZTEN Doppel-Heimspieltag des Jahres 2019! Unsere U-23 trifft zum Topspiel auf den SKV Sandhofen und unsere 1.Mannschaft empfängt den FC Germania Friedrichstal. Herzlich Willkommen an die Mannschaften, Trainer und Fans aus Sandhofen und Friedrichstal. Herzlich Willkommen heiße ich auch unsere heutigen Einlaufkinder von der B1 und das dazugehörige Trainer-Team Philipp Flößer, Robin Maier und Daniel Limonciello. Zu der B1 und dem Trainer-Team komme ich in diesem Bericht zu einem späteren Zeitpunkt erneut.
Zunächst einmal wünsche ich allen einen wunderschönen 1.Advent!
Weihnachten… Das Fest der Liebe, Lebkuchen, Glühwein, Geschenke für die kleinen…es gehört einfach alles dazu! Was auch ganz wichtig ist? DANKBARKEIT! Heute zum letzten Heimspiel unserer Mannschaften möchte ich mich wie jedes Jahr bei einigen Menschen bedanken.
Beginnen möchte ich bei den Menschen die für Speis´ und Trank sorgen! Das sind Gerda Arnd am Kunstrasenplatz, Jutta Mebtouche (auch an dieser Stelle HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH nachträglich Jutta wurde vergangene Woche 2×35 Jahre alt) und an Sandra und Rüdiger Holz.
Der nächste Dank gilt den Fotografen und den Verfassern der Spielberichte der Weinheimer Nachrichten und Weinheimer Woche. Danke an den Vereinsinternen Fotografen Dietmar Lohrer für die schönen Bilder.
Danke an die Spielerfrauen und Eltern, welche ihre und unsere Jungs bei den Spielen unterstützen!
Ein Dank geht auch an Rubio Sanchez der am Ende der vergangenen Saison das Mikrofon in der Sprecherkabine abgab. Ich weiß nicht ob du das lesen wirst aber DANKE an dich!
Danke auch an Sven Seiberling für die tolle Arbeit bei unserem Verein. Dein ins Handy gebrüllte „JAAAAA!“ bei Toren unserer TSG fehlt mir jetzt schon!
Und jetzt wird es Sportlich denn ich bedanke mich auch bei ALLEN Jugendmannschaften und ALLEN Trainern und Trainerinnen. UND noch einmal sag ich HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Denn unsere E5-Juniorinnen haben am vergangenen Wochenende ihren ZWEITEN SIEG gefeiert!!! Gegen Wiesloch hieß es am Ende 11:1. An dieser Stelle auch ein DANKE an die Trainerinnen Gisa Di Bella und Jana Wigand dass ihr die Mädels übernommen habt. ABER am Anfang der Saison hieß es von euch „Wir wollen EIN Spiel gewinnen“…jetzt habt ihr zwei Siege in dieser Saison…Ziel verfehlt und jetzt? Im Ernst ihr macht eine tolle Arbeit!
Wir bleiben bei der Jugend denn ein weiterer Dank geht an unsere „Triplesieger“, die B1 – vergangene Saison noch die C1 – mit den Trainern Philipp Flößer, Robin Maier und Daniel Limonciello (irgendwie hab ich das Gefühl dass ich euch heute schon einmal erwähnt hab). Das war eine großartige Leistung in der letzten Saison!
Danke auch an alle Helfer des Bergstraßen-Pokals im Juni diesen Jahres. Besonders an Anja Marx, Kai Röhrl und Sascha Gölz.
Ein ganz großer Dank geht an unsere Mannschaften der U-23 und natürlich an die 1.Mannschaft für ein tolles Jahr 2019! Danke an die Trainer-Teams Christian Schmitt, Deniz Yetkin, Tanino Camileri, und Markus Röcker, sowie Volkan Koc und Volkan Erdinic.
Danke auch an unseren ehemaligen Abteilungsleiter Reiner Werner für deine tolle Arbeit in den vergangenen zwei Jahren und danke auch an unseren neuen Abteilungsleiter Darko Vucic für deine Arbeit in den letzten Monaten.
Nun möchte ich mal kurz PERSÖNLICH werden. Denn seit August arbeite ich bei den Weinheimer Nachrichten als freier Mitarbeiter und habe unter anderem die Spielberichte unserer U-23 geschrieben und in der vergangenen Woche habe ich den Spielbericht für unsere 1.Mannschaft in der Verbandsliga geschrieben. Ich möchte mich bei Volkan Koc und Volkan Erdinic, Reiner Werner, aber auch bei Christian Schmitt, Kristjan Vidakovic und allen anderen bedanken, die mich in den letzten Monaten bei der Arbeit unterstützt haben.
Ein letzter Dank gilt EUCH, den Zuschauern unserer Heimspiele! Danke für eure Unterstützung im Jahr 2019 und wir hoffen dass wir auch 2020 auf EUCH bauen können! Danke dass IHR auch diese Stadionzeitung lest und DANKE auch von mir persönlich zu den Meinungen zu dieser Kolumne! Es geht 2020 weiter…ich hab euch im Auge!
Nun geht es aber um Fußball! Lasst uns heute zum letzten Mal 6 Punkte feiern und wenn wir schon beim Feiern sind, dann sehen wir uns bestimmt auch heute Abend auf unserer Weihnachtsfeier auf unserem Weihnachtsmarkt! AUF GEHT´S WOINEM!!!

Mit sportlichen Grüßen FRO-HO-HO-HO-e Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Ihr/euer
Sascha Lohrer