D3 mit starkem 4. Platz beim Top besetzten Nikolaus-Cup bei der SG Hemsbach

D3 mit starkem 4. Platz beim Top besetzten Nikolaus-Cup bei der SG Hemsbach

Am 08.12.19 war die U13 (D1) und die D3 zu Gast beim Vollbandenturnier der SG Hemsbach.
Das Turnier war sehr stark besetzt. Top-Mannschaften wie der 1. FC Kaiserslautern, Wormatia Worms, VfR Frankenthal, SV 98 Schwetzingen, JFV Bürstadt und der TSV Neckarau waren mit am Start.
Es wurde in 3 Vierergruppen gespielt, bei denen sich nur die Gruppenersten und der beste 2. aller Gruppen für die Halbfinalspiele qualifizierten.
Die D1 siegte im ersten Spiel souverän mit 2:0 gegen JFV Bürstadt. Im zweiten Spiel blieb am Ende nur ein 0:0 gegen den TSV Neckarau 2.
Um sicher weiter zu kommen musste ein Sieg gegen Wormatia Worms her. Nach 0:2 kam man auf 2:2 heran. Leider hat es am Ende nicht für den Sieg gelangt, sodass die D1 nach der Hauptrunde ausgeschieden war.
Die D3 lag im ersten Spiel gegen Schwetzingen 2 schnell mit 0:2 zurück, rappelte sich dann aber auf und gewann am Ende verdient mit 3:2. Im zweiten Spiel siegte man gegen Hemsbach mit 2:1.
Da Schwetzingen 1 den 1. FC Kaiserlautern besiegte und somit nach Hause schickte, war die D3 bereits vor dem letzten Gruppenspiel gegen den TSV Neckarau 1 für das Halbfinale qualifiziert. Das letzte Spiel gegen den TSV Neckarau 1 ging dann trotz guter Leistung mit 0:2 verloren.
Im Halbfinale traf man auf Schwetzingen 1.
Hier hat man gut mitgehalten, verlor aber gegen den älteren Jahrgang mit 3:0. Im Spiel um Platz 3 war dann ein wenig die Luft draußen. Hier endete die Partie mit 0:4 gegen den TSV Neckarau.
Nichtsdestotrotz war es ein sehr gutes Turnier der D3, die unter die Top 4 kamen. Favoriten wie der 1.FC Kaiserslautern und VfR Frankenthal schieden schon vorher aus.
Es spielten:
Luca, Noah, Joel (2), Tamino, Isni (1), Lenny (1), Marc (1), Jason, Viktor, Luis