U15-Junioren: beim Borgner-Cup 2020 in Babenhausen

U15-Junioren: beim Borgner-Cup 2020 in Babenhausen

Nach dem Erfolg beim eigenen Hallenturnier am letzten Wochenende war die TSG U15 Mannschaft zu Gast im Hessenland in Babenhausen beim Borgner Cup 2020. Der Schwung des letzten Wochenendes sollte mitgenommen werden um bei diesem nicht schlecht besetzten Turnier zu bestehen. Gleich beim ersten Gruppenspiel machte die TSG deutlich das auch bei diesem Turnier mit den Weinheimern zu rechnen ist und zerlegte den FSV Spachbrücken mit 5:0. In den beiden weiteren Spielen der Vorrunde konnte sich die TSG mit 2:0 gegen die erste Mannschaft des Gastgebers und mit 2:0 gegen Weiterstadt/Gräfenhausen durchsetzen. Somit war man Gruppenerster und traf im Viertelfinale auf Victoria Griesheim.
Dieses Spiel gewann die TSG ebenfalls hochverdient mit 5:0 und war im Halbfinale.
Im Halbfinale traf die TSG auf Neu-Isenburg und musste sich, eigentlich völlig unnötig, mit 1:2 geschlagen geben und erreichte somit nur das kleine Finale um den dritten Platz welches völlig zu Recht mit 3:0 gewonnen wurde gegen den Vorrundengegner Babenhausen.
Trotz des Erfolges im nur kleinen Finale war die Gesamtleistung einwandfrei und hierauf kann für die kommende Zeit mehr als aufgebaut werden.
Für die Jungs der U15 geht es am kommenden Wochenende in ein Trainingslager um sich auf die Rückrundensaison weiter vorzubereiten.TS