U13 - D3 Junioren: weiterhin auf einem guten Weg.

U13 – D3 Junioren: weiterhin auf einem guten Weg.

Am 07.02. spielte man zuhause gegen Starkenburgia Heppenheim. Die D3 fand schnell ins Spiel. und es entwickelte sich ein schnelles Spiel.
Man kam mit den Treffen von Denis und Marc in Halbzeit eins verdient mit 2:0 in Führung.
Die Abwehr der D3 stand sehr sicher und lies fast nichts zu. In Halbzeit zwei fand die Starkenburgia erstmal besser ins Spiel. Doch Luca, unser Torhüter JG 2009, zeigte drei tolle Paraden bei zwei 1 gegen 1 Situationen und einem Distanzschuss, den er über die Latte lenkte. Danach spielte die D3 wieder konzentrierter. Erneut Denis und zweimal Tibor konnten auf 5:0 für die D3 stellen. Weitere Chancen durch Luis, Jason und Isni blieben ungenutzt.
Kurz vor Ende des Spiels kam Heppenheim zum Ehrentreffer. Alles in allem ein verdienter und ungefährdeter Sieg.
Sonntags, am 09.02.20 kam nach Absage von SSV Vogelstang 1, die D1 von TSV Handschussheim zu uns nach Weinheim. Bei gutem Wetter und etwas Wind begann auch in diesem Spiel die D3 sehr ordentlich. Leider wurden 3-4 sehr gute Chancen nicht genutzt, da der letzte Pass nicht gespielt wurde oder zu lange für eine Entscheidung gebraucht wurde. So kam es wie es kommen musste. Mit der zweiten Möglichkeit konnte der TSV durch einen abgefälschten Schuss mit 1:0 in Führung gehen. Danach war das Spiel ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten.
Es blieb zur Halbzeit beim 0:1. Nach der Halbzeit war die D3 nun auch körperlich etwas präsenter und erspielte sich nun ein Übergewicht. Gute Torchancen waren aber trotzdem sehr rar und bleiben zunächst ungenutzt. Erst 10 Minuten vor dem Ende konnte Marc mit einer Einzelaktion den Verdiensten Ausgleich erzielen. 5 Minuten vor dem Ende war es Luis, der ebenfalls mit einer Einzelaktion durch die Abwehr des TSV kam und zur 2:1 Führung vollstreckte. Die D3 konnte das Ergebnis halten und gewann am Ende nicht unverdient mit 2:1 gegen die D1 des TSV Handschussheim.
Es spielten:
Luca, Tim-Rio, Noah, Nils, Nevio, Martin, Tamino, Arda, Isni, Luis, Tibor, Marc, Denis, Jason, Joel