U15 - Junioren holen die ersten 3 Punkte in der Verbandsliga

U15 – Junioren holen die ersten 3 Punkte in der Verbandsliga

Einen in Summe durchaus verdienten Auswärtssieg holte die U15 im Verbandsligaderby gegen den SV 98 Schwetzingen. War man in den ersten beiden Saisonspielen bereits nah am ersten Sieg, belohnte man sich nun mit einer guten Leistung in Schwetzingen mit dem ersten Sieg. Lukas Schuckmann mit dem Türöffner zum wichtigen 1:0 sorgte für die verdiente Halbzeitführung. Nach dem Pausentee war es wiederum Lukas Schuckmann der das wichtige 2:0 erzielte. Danach versuchten die Gastgeber aus Schwetzingen nochmal alles um den Anschlusstreffer zu erzielen aber blieben erfolglos. Der eingewechselte Krystian Baranek machte mit seinem Tor zum 3:0 den Deckel drauf auf den verdienten Auswärtssieg der U15 der TSG 1862/09 Weinheim.

Für die U15 der TSG 1862/09 Weinheim spielten:

Lammers – Seiberling (C) – Henßler – Bläß – Arevalo – Iliev – Gölz – Schuckmann – Biazid – Laudenklos – Schmitt – Sindermann – Tormo – Yildiz – Kreibich – Weber – Baranek – Kling