U13 - D3: Weitere 3 Punkte gegen DjK Feudenheim

U13 – D3: Weitere 3 Punkte gegen DjK Feudenheim

Die Vorzeichen für das Spiel am 04.10.2020 waren nicht ganz so gut. Viele Stammkräfte, die krankheitsbedingt ausgefallen sind mussten kompensiert werden. Luca unser TW war überraschend doch da und konnte spielen. Gegen die junge Truppe aus Feudenheim begann die D3 sehr ordentlich. Lediglich im Abschluss gab es die ersten 15 Minuten kein Glück. Das änderte sich aber nach dem 1:0 durch Luis Zytowski. Mr. Doppelpack Paul Kellner machte dann das 2 und 3:0 für die D3. Kurz vor der Halbzeit war Philipp Mack mit dem 4:0‘erfolgreich. Danach lies man es sehr gemütlich angehen. Zu gemütlich, den in der 35 Minute konnte Feudenheim einen schönen Angriff über die rechte Seite zum Anschlusstreffer nutzen. Danach war die D3 wieder präsenter und es fielen weitere Tore für die D3. Wieder zweimal Paul Kellner und zweimal Arda Saf sorgten für den 8:1 Erfolg. Feudenheim wurde etwas unter Wert geschlagen. 2-3 Tore mehr für Feudenheim wären auch möglich gewesen.
Luca Servedio hielt aber wie immer sehr gut.
Vielen Dank an die Eltern, die mal wieder tatkräftig unterstützt haben.
Ein großes Dankeschön mit Gruß geht auch an Feudenheim. Sowohl die Eltern, als auch Trainer und die Kinder waren faire und tolle Gäste!
Nächste Woche ist man in Käfertal zu Gast.
Es spielten:
Servedio, Belz, Bock, Dinc, Saf, Zengi, Mack, Zytowski, Kellner, Kuttig, Brandenburg, Richter, Pohl, Rasouli und Reitzel