U13-D3: Der erste Staffelsieger 2020 der TSG 1862/09 Weinheim

U13-D3: Der erste Staffelsieger 2020 der TSG 1862/09 Weinheim

Am 18.10.2020 spielte man Zuhause gegen die ebenfalls ungeschlagene SG Oftersheim. Die Ausgangslage war klar, gewinnt Weinheim wäre man vorzeitig Staffelsieger. Es sollte allerdings nicht ganz so einfach werden.
Um Punkt 10:30 Uhr pfiff der gute Schiedsrichter Fabian Venghaus das Spiel an.
Die SGO begann sehr konzentriert. Jason Fandel musste leider nach einem Sturz bereits nach drei Minuten raus. Der erste gute Angriff der Gäste wurde dann gleich zum 0:1 verwertet. Es dauerte bis zur 13. Minute ehe man sich gefangen hatte und wieder besser Fußball spielte. Nach einer schönen Kombination in Minute 15, passte Lukas Fink auf Arda Saf, welcher keine Mühe hatte den Ball zum 1:1 ins lange Eck zu verwandeln. Lenny Lucic konnte in der 19. Minute nach schöner Passfolge das 2:1 erzielen. So ging es dann auch in die Pause.
Die zweite Halbzeit begann eigentlich ganz gut für die D3. In der 37. Minute konnte Luis Zytowski mit einem satten Flachschuss das 3:1. erzielen. Nun bekam aber die SGO Oberwasser. Einige sehr gut herausgespielte Chancen landeten an der Latte oder dem Pfosten. D3 Keeper Luca Servedio bekam einiges zu tun, musste viermal eingreifen und lenkte zwei weitere Schüsse an die Latte und über das Tor. Auch im eins gegen eins klärte er gekonnt mit dem Fuß zur Ecke. In dieser Drang-Phase der SGO konnte Arda Saf in der 45. Minute den Torhüter der SGO überraschen und erzielte mit einem flachen Distanzschuss das 4:1. Nach weiteren Wechseln stabilisierte sich das Spiel der D3 wieder. Erneut wurde Lenny Lucic freigespielt und traf zum 5:1. Den Schlusspunkt in einem guten Spiel von beiden Mannschaften setzte der wieder eingewechselte Jason Fandel. Er wurde schön über die linke Seite frei gespielt und traf ebenso mit einem statten Flachschuss ins lange Eck zum 6:1 Endstand. Schiedsrichter Venghaus lies noch zwei Minuten nachspielen. Dann war Schluss. Somit konnte man den 5. Sieg im 5. Spiel feiern und wurde vorzeitig Staffelsieger. Geschlossen ließ sich die Mannschaft dann von den Zuschauern feiern. Der sehr gute und faire Gegner gratulierte gleich nach dem Spiel. Lob wurde aber auch von uns an die SGO gegeben. Die SG Oftersheim hätte durch aus 2-3 Tore mehr verdient gehabt und hat ein sehr gutes Spiel gezeigt und es uns wirklich schwer gemacht.
Ein großer Dank geht hier auch an Dietmar Lohrer, der während und nach dem Spiel schöne Bilder für uns gemacht hat. Mein Dank geht weiter natürlich auch wieder an die Eltern und vor allem an die Kinder der U13-D3. Ein schöner und verdienter Erfolg der D3-Spieler.

Es spielten: Servedio, Belz, Dinc, Lucic, Bock, Brandenburg, Kuttig, Fink, Saf, Fandel, Pohl, Kellner, Reitzel, Rasouli, Zengi und Zytowski

Bilder zum Spiel:https://www.tsg6209weinheim.de/aufbaubereich/u13-d3-junioren/bildergalerie-u13-d3-1718/