U16 - Junioren: Derbytime gegen Lützelsachsen

U16 – Junioren: Derbytime gegen Lützelsachsen

Derbytime bei der TSG Weinheim U16.
Nach der Niederlage am letzten Spieltag in Viernheim kam nun die TSG Lūtzelsachsen ins Sepp Herberger Stadion. Von Beginn an konnte man klar erkennen, das die Schūtzlinge von Cevke/Sittardt das sehr schwache Spiel vergessen machen wollten. Die Blauen spielten von Anfang an Zielstrebig und Druckvoll nach vorne und gingen somit frūh in Fūhrung. Auch nach der Fūhrung versuchte die TSG die Fūhrung auszubauen doch man machte es oft zu umständlich.Nach ca. 25 min ließ man den Gegner etwas ins Spiel kommen ohne jedoch in Gefahr zu geraten. Das verdiente 2:0 fiel dann kurz vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Spiel. Die TSG schnūrte den Gegner in seine Hälfte und konnte schnell auf 3:0 erhöhen. Das es nicht zum 4. 5. oder 6. Tor kam lag an der mangelnden Chancenverwertung. Die Gäste konnten zwar noch auf 1:3 verkürzen, doch alles in allem war der Hausherr klar die dominierende Mannschaft und siegte somit hochverdient 3:1 und holte sich somit die Tabellenfūhrung zurūck.
Es spielten: Zirnsak, Orhan, Hugo F., Hugo M., Bayram, Nemli, Schaffert, Otto, Obermann, Tafolli, Vögele , Veigel, Ali, Taufertshoefer, Pereira Almeida, Röhrl